Aktuelle MeldungenMobil

SKODA Werksfahrer freuen sich über Rapid Spaceback

Weiterstadt – Sepp Wiegand, die größte Nachwuchshoffnung des deutschen Rallyesports, fährt abseits der Wertungsprüfungen jetzt das dynamische Kurzheckmodell SKODA Rapid Spaceback*. Wiegand und sein Copilot Frank Christian erhielten in der Zentrale von SKODA AUTO Deutschland im hessischen Weiterstadt je einen Rapid Spaceback Elegance 1,6 TDI* in der markanten Metallic-Lackierung Race-Blau.

Rallyepilot Sepp Wiegand und sein Beifahrer Frank Christian mögen es auch im normalen Straßenverkehr gerne sportlich. Mit dem SKODA Rapid Spaceback fahren die beiden ab sofort die stylische Kurzheckversion der jüngsten Modellreihe von SKODA. Die neuen Dienstwagen des dynamischen Duos sind mit dem bekannt sparsamen 1,6-Liter-Turbodiesel ausgestattet. Das 77 kW (105 PS) starke Aggregat begnügt sich mit einem kombinierten Verbrauch von nur 4,4 Liter auf 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von lediglich 114 g/km.

Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"
Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”

In der Ausstattungslinie Elegance verfügen die beiden Rapid Spaceback über eine besonders umfangreiche Serienausstattung. Die beiden in Race-Blau Metallic lackierten Fahrzeuge für Sepp Wiegand und Frank Christian haben darüber hinaus das dynamische Radio-Navigationssystem Amundsen+ samt Touchscreen-Farbdisplay sowie Xenonscheinwerfer und ein Dreispeichen-Multifunktionslenkrad mit Telefonfreisprecheinrichtung an Bord. Die sportliche Note des SKODA Rapid Spaceback unterstreicht das Dynamic-Paket, das unter anderem Sportsitze mit Sitzbezügen in Dynamic-Schwarz/Grau und eine Pedalerie aus Edelstahl umfasst.

“Der SKODA Rapid Spaceback vermittelt viel Fahrspaß, er fühlt sich agil und wendig an”, findet der 23-jährige Sepp Wiegand, der in diesem Jahr am Steuer eines rund 270 PS starken SKODA Fabia S2000 die FIA-Rallye-Europameisterschaft bestreitet. “Auf Dynamik möchte ich auch im Straßenverkehr nicht verzichten. Der Rapid Spaceback glänzt noch dazu mit geringem Verbrauch und vorbildlichen Abgasemissionen.”

Wiegands 29-jähriger Beifahrer Frank Christian mag vor allem den Stil und die praktischen Vorzüge des Fünftürers: “Das Spaceback-Design gefällt mir ausgesprochen gut. Es wirkt cool und kompakt, dennoch passt viel hinein”, bestätigt der Oberhausener.

Der SKODA Rapid Spaceback ist das erste Kompaktmodell der Marke, das die praktischen Vorteile eines echten SKODA mit einer Kurzheckkarosserie vereint. Mit seinem dynamisch-frischen Design spricht der Rapid Spaceback verstärkt eine jüngere Zielgruppe an. Dabei überzeugt der Rapid Spaceback mit den typischen Vorzügen eines SKODA: großzügiges Raumangebot, zahlreichen ‘Simply Clever’-Ideen sowie eine aktive und passive Sicherheit auf hohem Niveau. Hinzu kommen interessante Individualisierungsmöglichkeiten, geringer Verbrauch und ein hervorragendes Preis /Wertverhältnis. Die Preisliste des SKODA Rapid Spaceback beginnt bei 14.990 Euro für den 63 kW (86 PS) starken 1,2 TSI Active*.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"