Berlin – Auch 2014 gibt es wieder eine limitierte Auflage von 1.000 Bobby-Benz, die mit bunten Motorsportstickern beklebt werden können. Ein besonderes Highlight sind von Weltstars unterschriebene Flitzer der diesjährigen Sonderedition. Fünf Bobby-Benz der limitierten Racing-Edition werden versteigert, jeder handsigniert: zwei von Formel 1 Weltmeister Lewis Hamilton und Formel 1 Vizeweltmeister Nico Rosberg, den DFB-Nationalspielern oder der angesagten Rock-Band OneRepublic. Der Erlös der Aktionen geht zu 100 Prozent an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung, die hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Deutschland unterstützt.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Im Rahmen des Engagements für TRIBUTE TO BAMBI, dem Charity-Ereignis für Kinder in Not, verkauft Mercedes-Benz dieses Jahr eine limitierte Sonderedition seines Bobby-Benz – die exklusive „Racing Edition“.Mit bunten Stickern aus der Welt des Motorsports, gestaltet von der Illustratorin Kera Till, können die silber-grauen Flitzer individuell beklebt werden.

Aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, verspricht das Spielzeug echten Fahrspaß. Qualität auf höchstem Niveau garantieren beim Mercedes-Benz Kinderfahrzeug in der Farbe AMG Monza Grau Magno eine stufenlose Präzisions-Achsschenkellenkung und Flüsterräder mit Profil, originalgetreuen AMG Felgen sowie den dazugehörigen schwarzen Radkappen. 1.000 Bobby-Benz stehen für je 79,90 Euro bei Mercedes-Benz Partnern vor Ort sowie online unter shop.mercedes-benz.de/bobby-benz zum Verkauf.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Fünf Bobby-Benz sind über United Charity zu ersteigern: Auf zwei der Flitzer haben sich keine Geringeren als der diesjährige Formel 1 Weltmeister und MERCEDES AMG PETRONAS-Fahrer Lewis Hamilton sowie Formel 1 Vizeweltmeister und MERCEDES AMG PETRONAS-Fahrer Nico Rosberg verewigt und diese somit zu einem unvergleichlichen Unikat gemacht.

Ein weiterer Bobby-Benz trägt die Originalunterschriften der Fußball-Nationalmannschaft, darunter die von Manuel Neuer, Toni Kroos, Thomas Müller, Sami Khedira und Lukas Podolski – mit diesem Bobby-Benz verfügt man über eine schöne Möglichkeit, sich ein individuelles Andenken an das weltmeisterliche Jahr 2014 zu sichern.

Bobby-Benz Nummer vier zieren die Autogramme einer der erfolgreichsten
US-Bands unserer Zeit. OneRepublic hat weltweit über drei Millionen Alben und 23 Millionen Singles verkauft. Die Bandmitglieder Brent Kutzle, Drew Brown, Eddie Fisher, Ryan Tedder und Zach Filkins haben den Mini-Racer unterschrieben und ihn so zum begehrten Sammlerstück gemacht.

Der fünfte der handsignierten Bobby-Benz wurde von zahlreichen prominenten Gästen der diesjährigen TRIBUTE TO BAMBI Charity-Veranstaltung unterzeichnet – darunter Franziska Knuppe, Axel Schulz oder Regina Halmich.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Die Auktionen der signierten Bobby-Benz, welche parallel zum normalen Verkauf der limitierten Racing-Edition laufen, enden am Sonntag, den 14.12.2014. Alle Auktionen finden über das Charity Auktionsportal United Charity (http://www.unitedcharity.de) statt.

Als Presenting-Partner von TRIBUTE TO BAMBI sorgt Mercedes-Benz auch in diesem Jahr dafür, dass hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen geholfen wird. Seit der Gründung der Initiative engagiert sich die Marke mit dem Stern für Kinder in Not. Alle Erlöse des Verkaufs der Bobby-Benz Racing-Edition sowie der fünf Auktionen fließen zu 100 Prozent an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso in Deutschland. Mit rund 1.130 Mercedes-Benz, 360 smart sowie 160 Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: