Aktuelle MeldungenMobil

Mercedes-Benz bei der IRONMAN European Championship 2015 in Frankfurt

Berlin – Mercedes-Benz Vans war als offizieller Automobilpartner der IRONMAN European Tour bei der European Championship am vergangenen Sonntag in Frankfurt am Main dabei. Beim Höhepunkt der IRONMAN European Tour am 5. Juli 2015 durfte die V-Klasse als Support- und Shuttle-Service sowie als idealer Trainingspartner nicht fehlen. Bei Temperaturen von mehr als 35 Grad gingen bei der Europameisterschaft 2.643 Athleten an den Start und stellten sich den drei Disziplinen, bestehend aus 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen. Mit 14 Tonnen Eis und rund 250 Helfern vom Deutschen Roten Kreuz gelang es, der tropischen Hitze entgegenzuwirken und alle Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Quelle: Daimler AG
Quelle: Daimler AG

Mercedes-Benz Aktivierungen und die V-Klasse als Vor-Ort-Erlebnis

Beim IRONMAN Frankfurt konnten sich die Sportler und Zuschauer auf viele Aktivitäten freuen. Mercedes-Benz erwartete die Besucher mit Fahrzeugausstellungen an zentralen Plätzen während des Rennens, HotSpots entlang der Strecke sowie mit eigener Ausstellungsfläche auf der IRONMAN EXPO am Mainkai. Zusätzlich hatten die Besucher die Möglichkeit, die V-Klasse bei einer Probefahrt auf Herz und Nieren zu testen und an Gewinnspielen teilzunehmen. Die Teilnehmer konnten sich auf hochwertige Preise freuen, die in Kooperation mit dem Fahrradhersteller Scott und dem Nahrungsmittelergänzungshersteller Biestmilch verlost wurden.

Ein besonderes Highlight war die Bergwertung, die sogenannte „V-Competition“, bei welcher der Friedberg am nördlichsten Teil der Radstrecke von den Athleten in kürzester Zeit bezwungen werden sollte. Der schnellste Gipfelstürmer unter den Amateuren gewann ein Regenerationswochenende – mit einer V-Klasse. Entlang der Uferpromenade Richtung Main sorgte ein DJ am Mercedes-Benz HotSpot für gute Stimmung und heizte den Zuschauern und Sportlern ein.

Sebastian Kienle versus Jan Frodeno

Das Duell zwischen dem amtierenden IRONMAN Welt- und Europameister Sebastian Kienle und Jan Frodeno, dem Triathlon-Olympiasieger von 2008, konnte Jan Frodeno mit einer Streckenrekordzeit von 07:49:48 Stunden für sich entscheiden. Jan Frodeno sicherte sich somit bei seinem dritten Rennen über die klassische IRONMAN Distanz den Europameistertitel 2015. Sebastian Kienle belegte den zweiten Platz. Andreas Böcherer auf dem dritten Platz machte den deutschen Dreifach-Erfolg komplett.

Mercedes-Benz ist der offizielle Automobilpartner 2015 von Sebastian Kienle.

Weitere Termine der IRONMAN European Tour 2015 in Deutschland

  • 09.08.2015: IRONMAN 70.3 Wiesbaden
  • 13.09.2015: IRONMAN 70.3 Rügen

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"