Aktuelle MeldungenMobil

“Gebrauchte” sind für preisbewusste Autokäufer eine interessante Alternative

Für preisbewusste Autokäufer kann der Erwerb eines jungen Gebrauchten durchaus sinnvoll sein. Eine große Auswahl fast neuwertiger Fahrzeuge gibt es etwa bei den autorisierten Händlern der einzelnen Marken. “Die Jahres- und Werkswagen von Volkswagen und Audi beispielsweise überzeugen nicht nur durch ihren sehr guten Zustand und einen garantierten Kilometerstand. Zusätzlich bieten wir auch für Gebrauchte günstige Finanzierungsleistungen und Leasingangebote”, betont Gregor Faßbender-Menzel von den Volkswagen Financial Services.

Für preisbewusste Käufer kann ein junger Gebrauchter durchaus sinnvoll sein. Zu den wertstabilsten Gebrauchten zählen nach wie vor Jahres- und Werkswagen von Volkswagen. Das zahlt sich auch bei Finanzierungs- und Leasingkonditionen aus. Foto: djd/Volkswagen AG
Für preisbewusste Käufer kann ein junger Gebrauchter durchaus sinnvoll sein. Zu den wertstabilsten Gebrauchten zählen nach wie vor Jahres- und Werkswagen von Volkswagen. Das zahlt sich auch bei Finanzierungs- und Leasingkonditionen aus. Foto: djd/Volkswagen AG

Damit der neue Gebrauchte Sicherheit bietet und seinen Wert bestmöglich erhält, sind regelmäßige Inspektionen und Wartungen ein Muss. Bei Angeboten wie etwa dem “BestService Plus” der Volkswagen Bank werden Wartungsarbeiten, Inspektionen sowie die Haupt- und Abgasuntersuchung schnell und zuverlässig in autorisierten Vertragswerkstätten durchgeführt. Der Hersteller übernimmt die Kosten für Inspektionen laut Serviceplan sowie die Haupt- und Abgasuntersuchung.

Während das Fahrzeug in der Werkstatt ist, erhält man ohne weitere Kosten eine zuverlässige Ersatzmobilität – ganz gleich ob Ersatzauto, öffentliche Verkehrsmittel oder Hol- und Bringservice. “BestService Plus” kann innerhalb der Laufzeit eines Finanzierungs- oder Leasingvertrags ohne Kilometerbeschränkung abgerufen werden. Es gibt ihn für einen niedrigen, konstanten Monatsbeitrag und für fast alle gebrauchten Modelle.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button