Aktuelle MeldungenMobil

Flexibilität von Anfang an

Ein Familienauto sollte ein möglichst großes Raumangebot mit einem hohen Komfort und vor allem mit Sicherheit für die Insassen verbinden. Vor allem aber muss der Kauf eines solchen Autos im Rahmen des Familienbudgets finanzierbar sein. Besonders vorteilhaft ist dabei eine Drei-Wege-Finanzierung wie etwa mit dem “AutoCredit” der Volkswagen Bank, bei welcher der Käufer nicht nur von niedrigen monatlichen Raten, sondern auch von einer maximalen Flexibilität bei der Finanzierung profitiert.

Foto: djd/Volkswagen AG
Foto: djd/Volkswagen AG

Zunächst entscheidet der Käufer, welchen Betrag er anzahlen will. Am Ende der vereinbarten Laufzeit – zwischen zwölf und 54 Monaten – hat er die Wahl, ob er mit der verbleibenden Schlussrate den Wagen ablösen und übernehmen will, für die Schlussrate eine günstige Anschlussfinanzierung abschließt oder das Auto zurückgibt und sich ein neues aussucht.

Die Drei-Wege-Finanzierung lohnt sich insbesondere bei wertstabilen Autos wie etwa den Modellen von Volkswagen und Audi, die mit ihrer gesamten Modellpalette regelmäßig zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie gehören. Denn bei der Drei-Wege-Finanzierung spielt der Restwert am Ende der Laufzeit eine entscheidende Rolle. Der Grund: Die monatlichen Raten orientieren sich nicht nur am Neupreis, sondern an der Differenz zwischen diesem und dem erwarteten Restwert am Ende der Laufzeit.

Quelle: djd

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"