Aktuelle MeldungenMobil

100 Jahre gelebte Automobilgeschichte

Sindelfingen – Der Mercedes-Benz Standort Sindelfingen feiert in diesem Jahr sein100-jähriges Jubiläum. Dr. Willi Reiss, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Sindelfingen: „In den vergangenen 100 Jahren hat sich der Standort Sindelfingen mehrfach neu erfunden. Wir Sindelfinger haben dabei die Automobilgeschichte entscheidend mitgeprägt, sei es mit der Produktion des legendären Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürersportwagens, der Erfindung der Sicherheitsfahrgastzelle durch Béla Barényi oder dem Crashtest. Darauf dürfen wir zu Recht stolz sein. Eine solche Vergangenheit ist aber auch eine Verpflichtung für die Zukunft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wir werden alles daran setzen, dass ‚Made in Sindelfingen‘ auch in den nächsten 100 Jahren Automobilgeschichte schreibt. Sie sind die Menschen, die Zukunft schaffen.“

Quelle: Daimler AG
Quelle: Daimler AG

Was 1915 mit einem Daimler-Werk für Flugzeugmotoren seinen Anfang nahm, ist heute ein Automobilstandort, der sich durch die Konzentration verschiedenster Disziplinen auszeichnet: In Sindelfingen ist die Forschung, Entwicklung und das Design der Daimler AG sowie von Mercedes-Benz Cars beheimatet. Hier befindet sich nicht nur das weltweit größte Werk für Mercedes-Benz Pkw, sondern auch der Einkauf, das Qualitätsmanagement, die zentrale Produktions- und Logistikplanung sowie das Zentrum für die Entwicklung neuer Fertigungstechnologien von Mercedes-Benz Cars. Nirgends auf der Welt gibt es eine engere Verzahnung der Fachbereiche als in Sindelfingen. In der Region Sindelfingen ist die Daimler AG mit rund 37.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber. Im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars nimmt Sindelfingen die Rolle des Kompetenzzentrums für Personenwagen der Ober- und Luxusklasse ein. Um die Zukunftsfähigkeit des Werks bis 2020 und darüber hinaus zu sichern, hat Mercedes-Benz im vergangenen Jahr ein Investitionspaket von über 1,5 Milliarden Euro auf den Weg gebracht.

Während des gesamten Jubiläumsjahrs 2015 sind für die Mitarbeiter, die Region und alle Interessierten verschiedene Veranstaltungen geplant. Dazu gehört ein feierlicher Festakt für geladene Gäste am 27. März, der die Highlights des Standorts aus den vergangenen Jahrzehnten Revue passieren lässt und einen Blick in die Zukuft wagt. Darüber hinaus gewährt eine Ausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen dem Publikum Einblicke in die Entwicklung des Automobildesigns über die Jahrzehnte und macht die Designphilosophie von Mercedes-Benz erlebbar.

Quelle: Daimler AG
Quelle: Daimler AG

Chronik „JahrHundertWerk – 100 Jahre Standort Sindelfingen“

Zum Jubiläum gibt die Daimler AG die Chronik mit dem Titel „JahrHundertWerk“ heraus. Auf 240 Seiten wird die Geschichte des Standorts Sindelfingen mit bisher unveröffentlichten Bildern, exklusiven Reportagen und überraschenden Fakten erzählt. Die Chronik ist in drei Teile gegliedert: Das „Nachschlagewerk“ mit Stichworten von A bis Z wie zum Beispiel „Anlaufunterstützungsteam“, „Bierstraße“ oder „Hochzeit“. Das „Menschenwerk“ mit historischen sowie aktuellen Fotografien und das „Zahlenwerk“, das wichtige Zahlen, Daten, Fakten und Ereignisse des Standorts auflistet. Das aufwendig verarbeitete und im Vierfarbdruck hergestellte Buch zum 100-jährigen Jubiläum des größten Standorts der Daimler AG wird ab sofort vom Hatje Cantz Verlag für 29,80 Euro im Buchhandel vertrieben. ISBN 978-3-7757-3909-2

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"