Saarbrücken/Ludwigshafen – Die brandneue und “appifizierte” Version der elektronischen Ausschreibungsplattform ausschreiben24.com zeigt prego services auf den BME-eLösungstagen 2017, die am 14. und 15. März im Maritim Hotel Düsseldorf stattfinden. Besucher des Events können sich darüber hinaus über das komplette Dienstleistungsangebot des Unternehmens zum Thema Einkauf informieren.

Mit ausschreiben24.com bietet prego services eine SaaS-Lösung (Software as a Service), die Einkäufer von der internen Vorbereitung bis zum Preisvergleich durchgängig unterstützt. Die Plattform ist online sofort ohne Installation oder Vorkenntnisse nutzbar und bildet RFQ- und RFI-Prozesse, Zu- und Abschlagsverfahren sowie Reverse-Auktionen ab. Sämtliche Abläufe erfolgen elektronisch, alle Arbeitsschritte werden dokumentiert und sind in Form eines revisionssicheren Belegs abrufbar.

Quelle: prego services GmbH

Vor kurzem hat prego services die Software komplett überarbeitet und auf Basis von SAP Fiori “appifiziert”. Sie weist nun eine Kachelstruktur auf und ermöglicht es Einkäufern damit, sich wie bei einer privaten App auf jedem beliebigen Endgerät sofort zurechtzufinden. Dadurch bietet die Ausschreibungslösung ein noch besseres Nutzererlebnis und schafft weitere Arbeitserleichterungen sowie Zeitersparnisse.

Besucher der eLösungstage können die neue Version von ausschreiben24.com sowohl am Stand von prego services mit der Standnummer 19 als auch in einem Vortrag erleben. Marcel Wendt, Fachbereichsleiter Logistik bei prego services, erläutert am 14. März um 16:30 Uhr im BME Solution Forum unter anderem, wie Einkäufer damit in nur drei Schritten zum Preisvergleich gelangen. Der Titel seines Vortrags: “ausschreiben24.com – die erste Business-App für eSourcing auf Basis SAP Fiori/UI5”.

Digitalisierung der Einkaufsprozesse mit SAP

Neben der Ausschreibungsplattform präsentiert prego services an seinem Messestand sein komplettes Angebot zum Thema Einkauf. Der Dienstleister kann Unternehmen durch die Übernahme der gesamten Einkaufsaufgaben unterstützen und ihnen damit Kosten- und Effizienzvorteile bescheren. Das Angebot erstreckt sich von den operativen Prozessen bis hin zum taktischen und strategischen Einkauf.

Besonders profitieren können Unternehmen dabei durch das umfassende Know-how für die Digitalisierung von Einkaufsprozessen. So entwickeln und betreuen die erfahrenen SAP-Experten von prego services passgenaue Lösungen in den entsprechenden SAP-Core-Modulen; darüber hinaus verfügt das Unternehmen über zahlreiche eigenentwickelte Add-Ons zur weiteren Optimierung der Einkaufsprozesse mit SAP.

Die BME-eLösungstage werden jährlich vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik veranstaltet und gelten als deutschlandweit größte Plattform für E-Sourcing- und E-Procurement-Lösungen. Neben einer Ausstellung zählen zahlreiche Fach- und Solutions-Foren zum Programm der Veranstaltung. In Workshops und Round-Tables haben die Besucher darüber hinaus Gelegenheit, sich mit den Ausstellern und anderen Teilnehmern der Veranstaltung auszutauschen. Weitere Informationen stehen auf: www.bme.de.

Quelle: prego services GmbH/PR-COM GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de

Ihr Kommentar zum Thema

Veröffentlicht am: