Aktuelle MeldungenMesse

medi auf der OTWorld 2014 in Leipzig

Bayreuth – Die Welt der Technischen Orthopädie trifft sich alle zwei Jahre in Leipzig und bietet Innovationen, Trends und Wissenstransfer. medi ist dabei und präsentiert in Halle 1, Stand D 12 / D 14 neben Neuigkeiten aus der Phlebologie, Lymphologie, Orthopädie, Prothetik und Footcare auch Kongressvorträge und Workshops.

Der medi Stand bietet neben der Präsentation der Produktvielfalt Raum für Gespräche und Diskussionen sowie Aktionsflächen für das Rahmenprogramm am Stand.

Das sind die medi OTWorld Messe-Highlights 2014

Phlebologie: Der modische Kompressionsstrumpf mediven elegance hat jetzt das Patent für den elastischen Strickfaden erhalten. Der Strumpf bietet die volle medizinische Wirkung auf so sanfte Art, dass man sie kaum spürt. Bei dem bewährten Kompressionsstrumpf mediven plus wurden die Ferse, die Sohle und weitere Details optimiert, um das Trageerlebnis noch einmal spürbar zu verbessern.

Lymphologie: medi hat unter dem Motto “Live Laugh Love” eine besondere Armstrumpf-Kollektion in klaren Farben und mit Design-Elementen entwickelt.

Quellenangabe: "obs/medi GmbH & Co. KG/www.medi-corporate.com"
Quellenangabe: “obs/medi GmbH & Co. KG/www.medi-corporate.com”

Orthopädie: medi bietet jetzt auch Bandagen und Orthesen für Kinder, die im Rahmen der posttraumatischen Therapie zum Einsatz kommen. Die neue, modulare Sprunggelenkorthese Levamed stabili-tri mobilisiert in drei Phasen und passt sich den Heilungsschritten an. Die neue Rückenorthese Lumbamed facet wurde speziell für die Therapie der Facettengelenksarthrose entwickelt. Sie richtet auf, entlastet, stabilisiert und kann so Schmerzen lindern. Die neue Knieorthese M.4s comfort hat flexible Gurtösen und kann durch zweigeteilte Polster druckfrei positioniert werden, ohne die Operationsnaht zu beeinträchtigen. Dabei können Keilewechsel werkzeugfrei vorgenommen werden.

Prothetik: Die flexiblen Dichtlamellen des neuen medi Liners 4Seal TFS legen sich an die Schaftwand an und dichten das distale Ende des Liners zuverlässig ab. Beim Einsteigen in den Schaft entsteht ein Unterdruck, der den Anwender sicher im Prothesenschaft hält. Der neue Prothesenfuß medi panthera CF II wurde für mittel- bis hochmobile Anwender entwickelt. Die Kombination aus dämpfenden Elastomeren und energiespeichernden Carbonfasern bietet bei Fersen-, Vorfußkontakt und Zehenablösung effektive Unterstützung. Durch Einsteckelastomere in zwei Härtegraden kann die Dämpfung beim Fersenkontakt und die Unterstützung beim Zehenabstoß individuell angepasst werden.

Footcare: medi Footcare präsentiert zwei neue igli Einlagen für Kinder: igli Junior Orange und igli Junior Blue C+. Die weiterentwickelten igli Postings (Stimulationselemente an der Unterseite der Schuheinlage) sind jetzt in neuen Formen und Größen erhältlich.

Wissen teilen – Erfahrungen austauschen: medi Kongressvorträge und Workshops

Die Branche trifft sich, und medi hat neben der visuellen Produktschau am Stand Vorträge und Workshops zum Wissensaufbau und zum Austausch vorbereitet, damit jeder individuell für seinen speziellen Tätigkeitsbereich profitieren kann.
medi Unternehmenssprecherin Miriam Schmitt: “Wir laden alle Messebesucher ein, medi zu treffen. Wir freuen uns auf alle Gäste, die uns seit vielen Jahren oder zum ersten Mal am medi Stand begegnen. Seit vielen Monaten haben wir uns auf diese vier Tage intensiv vorbereitet – alle Zeichen stehen auf OTWorld 2014! Wir wollen den Besuchern neben neuen Produkten auch ein Update mit Vorträgen und Workshops bieten, das sowohl dem Wissenstransfer als auch dem Nutzen in der Praxis dient und viel Raum zum Austausch lässt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, gestalten Sie mit!”

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"