Villingen-Schwenningen/Köln Ob analog oder digital: Das breitgefächerte Angebot von Deutschlands größter Spiele-Roadshow „Games for Families“ lässt die Herzen von Spiele-Fans zwischen 5 und 99 Jahren höher schlagen. Das Besondere: Alle gezeigten Titel kommen ohne exzessive Gewaltdarstellung aus und bieten großen Spaß für die ganze Familie. In der neuen Sonderschau auf der Südwest Messe werden die Spiele wirkungsvoll in Szene gesetzt, dürfen vor Ort ausprobiert und nach Belieben getestet werden. Im Fokus stehen dabei vor allem interaktive Spiele mit Mehrwert für alle Altersklassen – sei es Reaktionsgeschwindigkeit, Koordination, Wissensaufbau oder Fitness für Körper und Geist. Verschiedene Schwierigkeitsgrade fordern „Profizocker“ genauso heraus wie Gelegenheitsspieler. Um ein sorgenfreies Spielerlebnis zu garantieren, werden alle angebotenen Titel von einem unabhängigen Expertenbeirat aus Psychologen, Pädagogen und Fachjournalisten geprüft.

Quelle: planetlan

„Die Südwest Messe ist jedes Jahr ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Die Sonderschau Games for Families passt ideal in unser Konzept, dass man Dinge anfassen, ausprobieren, vergleichen und sich beraten lassen kann“, so Messe-Chefin Stefany Goschmann. „Hier ist Interaktion angesagt, hier soll man gemeinsam Spaß haben und spielerisch lernen. Wir freuen uns, dass wir unseren Besucherinnen und Besuchern im nächsten Jahr dieses besondere Highlight bieten können!“ Die Vereinbarung zwischen der Messegesellschaft und planetlan, dem Veranstalter von Games for Families, wurde am Freitag auf der Gamescom in Köln bekanntgegeben.

Mega-Marktplatz, Erlebnismeile und Treffpunkt der Region: Auf der Südwest Messe bieten rund 700 Aussteller in 21 Hallen und auf dem großen Freigelände über 10.000 Produkte und Dienstleistungen aus allen Lebensbereichen. Ob Garten, Haushalt, Wohnen, Bauen, Landwirtschaft, Gesundheit, Kultur, Fitness, Mode oder Reisen – Hier lässt es sich herrlich stöbern, vergleichen und shoppen! Die individuelle Beratung kommt am Stand direkt vom Experten. Spannende Sonderschauen bieten faszinierende Einblicke in andere Welten. Stimmung kommt im Festzelt mit Schwarzwald-Feeling auf: Bei fetziger Musik kann man sich deftige Leckereien und regionale Spezialitäten schmecken lassen. Diese einzigartige Mischung zog im vergangenen Jahr 104.000 Besucherinnen und Besucher an.

Quelle: SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@mittelstand-nachrichten.de direkt erreichbar.
Veröffentlicht am: