Messe

DIGITAL FUTUREcongress virtual (23./24.04.2024)

MiNa ist Medienpartner!

Freikarten für den DIGITAL FUTUREcongress 2024 (virtuell) – In einer Ära des digitalen Wandels ist es für Unternehmen unerlässlich, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und mit den neuesten technologischen Fortschritten Schritt zu halten. Der DIGITAL FUTUREcongress ist in diesem Zusammenhang eine zentrale Veranstaltung, die es Führungskräften und Entscheidungsträgern ermöglicht, sich über cutting-edge Technologien zu informieren und ihre unternehmerischen Kenntnisse auszubauen.

Grundverständnis der Digitalen Transformation

Der Begriff “digitale Transformation” beschreibt die grundlegende Veränderung von Geschäftsprozessen, Unternehmenskulturen und Kundenerlebnissen durch die integrierte Nutzung digitaler Technologien. Es geht nicht nur um die Automatisierung bestehender Prozesse, sondern um eine Neuausrichtung der Unternehmensstrategie, die es ermöglicht, agiler, kundenorientierter und effizienter zu agieren.

ARKM.marketing
     


Der DIGITAL FUTUREcongress als Wissensplattform

Der DIGITAL FUTUREcongress ist dabei mehr als nur ein Event; er ist eine Wissensplattform, die Ihnen als Geschäftsführende, IT-Leiter oder Entscheidungsträger wertvolle Informationen an die Hand gibt. Auf der Kongressmesse treffen Sie auf Experten aus verschiedensten Bereichen der Digitalisierung, erhalten Zugang zu umfangreichen Best Practices und können sich über die Transformation verschiedener Geschäftsbereiche informieren.

Themenvielfalt und Lernmöglichkeiten

Das umfassende Programm des Kongresses deckt eine Vielzahl von Themenbereichen ab – von der Effizienzsteigerung durch digitale Prozessoptimierung über Trends im Online-Marketing bis hin zu den Herausforderungen der Cyber-Sicherheit und des IT-Rechts. Durch Workshops und interaktive Formate profitieren Sie von praxisnahen Lernmöglichkeiten, um das Gelernte direkt in Ihrem Unternehmenskontext anzuwenden.

Technologie im Fokus

In Vorträgen und Masterclasses werden aktuelle digitale Trends wie Künstliche Intelligenz (KI), Cloud-Lösungen, das Internet der Dinge (IoT), Robotik und virtuelle Realität (VR) beleuchtet. Dabei stehen die Potenziale dieser Technologien für die Automatisierung von Arbeitsabläufen und die Steigerung der betrieblichen Effizienz im Vordergrund. Sie erlangen ein tieferes Verständnis dafür, wie diese Technologien konkret zur Wertschöpfung Ihres Unternehmens beitragen können.

Netzwerken und Erfahrungsaustausch

Ein Kernaspekt des Kongresses ist das Netzwerken. Über verschiedene Formate haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Darüber hinaus können Sie in den Dialog mit Experten treten und sich über die neuesten Lösungen und Dienstleistungen im Bereich der Digitalisierung informieren. So können wertvolle Kontakte geknüpft und Kooperationen initiiert werden, die Ihr Unternehmen voranbringen.

Warum Sie beim DIGITAL FUTUREcongress 2024 virtuell dabei sein sollten

Der DIGITAL FUTUREcongress stellt eine bedeutende Ressource für alle dar, die in ihren Unternehmen die Verantwortung für die digitale Zukunft übernehmen. Durch die Teilnahme erhalten Sie nicht nur Zugang zu relevantem Wissen, sondern können auch ein Netzwerk an Gleichgesinnten und Fachexperten aufbauen. So sichern Sie Ihrem Unternehmen den entscheidenden Vorsprung in einer sich schnell entwickelnden digitalen Wirtschaftswelt.

Mittelstand Nachrichten sind Medienpartner – Freikarten erhältlich!

Seit 2009 existieren die Mittelstand Nachrichten. Wie in der Vergangenheit schon öfters, sind wir Medienpartner vom DIGITAL FUTUREcongress. Unsere Leser können kostenfrei bei dieser virtuellen Veranstaltung dabei sein. Buchen Sie hier ihr gratis Ticket für den DIGITAL FUTUREcongress.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist Gründer der Mittelstand-Nachrichten und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer. Sie erreichen mich direkt über die ARKM Mastodon Instanz mit meinem Benutzernamen sor@social.arkm.de - oder über die im MiNa - Impressum hinterlegte Mailadresse.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"