Messe

dena-Kongress 2017: Agenda für die Integrierte Energiewende

sponsored post

Berlin – Der dena-Kongress am 20. und 21. November ist der wichtigste Energiewende-Kongress in Deutschland und der erste nach der Bundestagswahl. Rund 800 Entscheider, Experten und Macher aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren über relevante Energiewende-Themen. Erwartet werden Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen), Jochen Flasbarth (Staatssekretär im Bundesumweltministerium), Ole Møller-Jensen (Danfoss) und Tuomo Hatakka (Vattenfall Europe). Das Programm reicht von A wie Artificial Intelligence bis Z wie Zukunft energieeffizienter Gebäude und bedeutet zwei Tage voller Energiewende.

  • Integrierte Energiewende – was steht jetzt an?
  • Klimaschutz – welche Rahmendbedingungen brauchen wir?
  • Wie wichtig sind Innovationen für die Energiewende?
dena-Kongress 2017: Agenda für die Integrierte Energiewende
Quelle: dena

Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, spricht in den folgenden Videos über die zentralen Fragen des dena-Kongresses. Seien Sie dabei und entdecken Sie die Energiewende neu!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf dem dena-Kongress entstehen neue Lösungen und Partnerschaften für die Zukunft. Die Energiewende wird anspruchsvoll wie nie: Melden Sie sich jetzt an und kommen Sie am 20. und 21. November ins bcc Berlin.

#denakongress #energiewende

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button