Aktuelle MeldungenMeinungRecht

Neben Englischkenntnissen sieht LinguaTV steigenden Bedarf an Deutschkursen für ausländische Fachkräfte und Flüchtlinge

Berlin – Flexibel Fremdsprachenkenntnisse auffrischen und verbessern, wann immer die Arbeitnehmer Zeit dafür haben: Die LinguaTV GmbH hat mit ihrem cloudbasierten Fremdsprachentraining auf www.LinguaTV.com eine benutzerfreundliche und effiziente Lösung auf dem Markt, die mittels HD-Videos Sprache im Kontext trainiert. Auf der Learntec 2016, die vom 26. bis 28. Januar 2016 in Karlsruhe stattfindet, präsentiert das Berliner Unternehmen Personal- und Ausbildungsverantwortlichen konkrete Lösungen für ein effektives Sprachtraining in einer globalen Arbeitswelt.

Im Mittelpunkt steht neben fachbezogenen Trainings rund um die englische Sprache im Beruf in diesem Jahr auch das umfassende Kursangebot für „Deutsch als Fremdsprache” und „Deutsch im Beruf”.

So können Unternehmen neue Wege in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter gehen: In Zeiten, in denen auch in deutschen Unternehmen immer häufiger auf Englisch kommuniziert wird, führt an der sprachlichen Qualifikation des eigenen Personals kein Weg vorbei. Dafür bietet LinguaTV.com eine flexible, wirtschaftliche und skalierbare Weiterbildungslösung als Alternative zum Präsenzunterricht: personalisiert, modular, ortsunabhängig sowie jederzeit auf mobilen Endgeräten abrufbar und unter Berücksichtigung firmenspezifischer Anforderungen.

Quelle: LinguaTV
Quelle: LinguaTV

Eine ganz andere aktuelle Herausforderung, der sich deutsche Unternehmen künftig stellen müssen, ist die Integration von Fachkräften und Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. „Ob Ärzte oder Handwerker: Fehlende Deutschkenntnisse sind unserer Auffassung nach die größte Hürde bei der Integration, denn sie verhindern Zugang zu Arbeit und Ausbildung. Sehen viele Unternehmen in der hohen Zahl der Flüchtlinge eine Chance, neues und dringend benötigtes Fachpersonal oder auch Auszubildende zu gewinnen, scheitern die Pläne dann an fehlenden Sprachkenntnissen”, so Philip Gienandt, Geschäftsführer der LinguaTV GmbH. Erst vor wenigen Wochen hat das Sprachlernportal der Bundesagentur für Arbeit deshalb 20.000 Deutschkurse zur weiteren Verteilung bereitgestellt.

Lerninhalte werden bei LinguaTV in realistischen Situationen vermittelt und somit ein Bezug zu Alltagserfahrungen der Nutzer und zur konkreten Anwendung hergestellt. Didaktisch konzipierte Lektionen beinhalten Szenen mit kurzen relevanten Gesprächssituationen und interaktiven Übungen. So lernt der Anwender direkt von Muttersprachlern praxisrelevant und kontextbezogen: Videos – inklusive Untertitel in Lernsprache – bilden die Basis einer Lektion und werden darüber hinaus in interaktiven Übungen zwecks Trainings von Aussprache, Hörverständnis, Vokabular, Rechtschreibung und Grammatik eingesetzt.

Quelle: LinguaTV GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"