Neu-Isenburg – Die deutschen Arbeitgeber erfüllen die Erwartungen ihrer Arbeitnehmer nicht, vor allem in Bezug auf das Talentmanagement. Sie riskieren dadurch, gute Mitarbeiter zu verlieren, wie eine Studie des ADP Research Institute® (ADPRI) feststellt. Über 8.500 Arbeitnehmer und Arbeitgeber in 13 Ländern wurden befragt, in wieweit die Versprechen und Erwartungen erfüllt wurden, die ausschlaggebend für eine Bewerbung waren. Die Ergebnisse zeigen, dass es erhebliche Diskrepanzen zwischen den Wahrnehmungen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gibt.

Faktoren, welche die Wahl einer neuen Arbeitsstelle beeinflussen, sind zumeist auch die Rahmenbedingungen, die den Beschäftigten in einem Unternehmen halten. So geben nur 64% der befragten deutschen Arbeitnehmer an, dass ihre Erwartungen, die sie an ihren Job stellen vom Unternehmen auch erfüllt werden. Diese Enttäuschung führt dazu, dass 53% der deutschen Arbeitnehmer ihren Job gekündigt haben, weil er nicht ihren Erwartungen entsprochen hat.

Die Studie macht weiterhin deutlich, dass Arbeitgeber die eigenen Bemühungen vor allem in Bezug auf das angebotene Talentmanagement stark überbewerten. Während Arbeitgeber der Meinung sind, dass sie in diesem Bereich sehr gute Arbeit leisten, sind ihre Mitarbeiter eher weniger beeindruckt. Während 63% der Arbeitgeber die angebotene Karriereplanung für Ihre Beschäftigten als positiv einschätzen, tun dies nur 36% der Arbeitnehmer. Weiterhin stimmen nur 45 % der Arbeitnehmer in Deutschland zu, dass es in ihrem Unternehmen einen klaren Karriereplan für sie gibt, obwohl 70 % der Arbeitgeber dieser Meinung sind.

Die Ergebnisse der Studie, an der in Deutschland 267 Arbeitnehmer und 202 Arbeitgeber teilnahmen, sind im Whitepaper “Evolution of Work 2.0: The Me vs. We Mindset” zusammengefasst dargestellt. Es verdeutlicht, dass Arbeitgeber ihren Fokus ändern und die Erwartungen ihrer Mitarbeiter hinsichtlich ihrer persönlichen Entwicklung erfüllen müssen. Gegenwärtig leisten Arbeitgeber zwar gute Arbeit im Bereich des Talentmanagements im Anfangsstadium einer Beschäftigung, aber um Talente zu halten, müssen Arbeitgeber sicherstellen, dass sie die von ihnen gegebenen Versprechen einhalten. Die Ergebnisse zeigen, dass ein Versäumnis, dies zu tun, dazu führen könnte, dass Talente sich nach einem neuen Arbeitgeber umschauen.

Quelle: schoesslers GmbH

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou

Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: