Aktuelle MeldungenKarriere

Studieren und auf eigenen Beinen stehen

Flexible Studentenjobs finden

Eine akademische Laufbahn einzuschlagen, ist nicht für jedermann leicht umsetzbar. Um die laufenden Kosten des Studiums zu decken, sind viele auf einen Nebenjob angewiesen. Noch besser ist es, wenn der Job zusätzlich nützliche praktische Erfahrungen mit sich bringt. Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn es darum geht, einen passenden Job neben dem Studium zu finden. Zum einen ist eine freie Zeiteinteilung ebenso wichtig wie gute Verdienstmöglichkeiten.

Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung
Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung

Ein Studentenjob sollte folgenden Kriterien gerecht werden:

  • Er sollte das Studium nicht negativ beeinflussen. Vorlesungszeiten und studienbezogene Aktivitäten sollten immer Vorrang haben.
  • Die Arbeitszeiten sollten möglichst flexibel sein und auch in Phasen der Prüfungsvorbereitung und bei einem erhöhten Arbeitsaufkommen sollte man die Aktivitäten innerhalb des Jobs notfalls zeitweise herunterfahren können.
  • Das Einkommen sollte mindestens für den Lebensunterhalt ausreichen, da neben dem Studium nicht viel Zeit für weitere Aktivitäten zum Geldverdienen bleibt.

Praktische Erfahrungen sammeln

Wer beispielsweise als Vermögensberater für die Deutsche Vermögensberatung, kurz DVAG (dvag.de), tätig ist, kann sich mit hoher Flexibilität die Nebentätigkeit planen. Zudem können berufliche Erfahrungen im harten Finanz- und Bankensektor mehr als nützlich für den späteren Karriereweg sein. Hier kann man diese Erfahrungen während des Studiums nebenher erwerben und hat somit anderen einiges voraus. Erfahrung, Beratungsgeschick und professionelle Selbstorganisation in Verbindung mit dem Studium können somit eine erfolgreiche Mischung darstellen, die sich dauerhaft auszahlen kann.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"