Wer die besten Mitarbeiter für sich gewinnen will, muss selbst immer wieder neu als attraktiver Arbeitgeber hervorstechen. Davon ist das Klinikum am Weissenhof überzeugt und präsentiert seine Stellenangebote Psychiatrie deshalb besonders innovativ. Wie zum Beispiel bei der ersten virtuellen Karrieremesse für Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende.

Quelle: offenes Presseportal

Quelle: offenes Presseportal

Das Klinikum am Weissenhof wurde bereits mehrfach mit der Auszeichnung “Great Place to Work” gewürdigt. Aber darauf darf man sich laut Personaldirektor Roland Kuttner nicht ausruhen: “Ein wirklich attraktiver Arbeitgeber muss immer wieder von Neuem überzeugen”, sagt er und ist überzeugt davon, dass man auf zukünftige Mitarbeiter aktiv zugehen muss. Genau das hat das Klinikum am Weissenhof mit der ersten virtuellen Karrieremesse getan, die gemeinsam von den Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg veranstaltet wurde. “Immer mehr Ärztinnen und Ärzte suchen Stellenangebote Psychiatrie im Internet. Wir sind ihnen mit der ersten virtuellen Karrieremesse also genau dort begegnet, wo sie sich ohnehin aufhalten”, sagt Roland Kuttner. Mit Fachvorträgen, Messeständen, Informationsmaterial über die teilnehmenden Kliniken, dem persönlichen Austausch mit dem Klinikpersonal, der Möglichkeit, sich direkt auf Stellenangebote Psychiatrie zu bewerben, und vielem mehr erlebten die Gäste dabei alle Vorteile einer echten Messe – ganz ohne Anfahrtsweg und Eintrittskosten. Die Gäste benötigten nur einen Computer mit Internetanschluss.

Virtuelle Karrieremesse hat überzeugt

“96 Prozent der befragten Gäste würden die Messe weiterempfehlen”, bilanziert Claudia Kellermann, Bereichsleitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit am Klinikum am Weissenhof, und fügt hinzu: “Diese Rückmeldung ist für uns ein großer Ansporn, Bewerber auch weiterhin auf neuen Wegen für unsere Stellenangebote Psychiatrie zu gewinnen.” Das Klinikum am Weissenhof will auch in Zukunft als attraktiver Arbeitgeber bekannt sein. Dazu gehört, dass auch Teilzeitkräfte Karrieremöglichkeiten haben, dazu gehört die überdurchschnittliche Bezahlung für Ärzte nach dem Tarifvertrag der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg, aber dazu gehört es auch, zukünftige Mitarbeiter durch ansprechend präsentierte Stellenangebote Psychiatrie zu überzeugen. Das ist mit der ersten virtuellen Karrieremesse für Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende gelungen.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: