Karriere

Ratgeber: So bereiten Sie einen wichtigen Geschäftstermin vor

Wenn der lang ersehnte Geschäftstermin mit einem potenziellen neuen Investor oder dem wichtigsten Kunden aus China bevorsteht, beginnt die Endphase der Organisation. Datum, Uhrzeit und Ort stehen bereits – doch auch andere Dinge müssen geplant werden, damit der Termin ein voller Erfolg wird.

Geschenk für den Geschäftspartner: mehr als eine nette Geste 200295450-001

Insbesondere dann, wenn man sich erstmalig mit Geschäftspartnern aus dem Ausland trifft, ist es üblich, diesen zur Begrüßung ein kleines Geschenk zu überreichen. Dieses stellt den Dank für eine bisher erfolgreiche Zusammenarbeit dar und heißt den internationalen Partner gleichzeitig im fremden Land willkommen.

Bild: © Allan Danahar/Digital Vision/Thinkstock

 

In der noch immer von Herren dominierten Geschäftswelt ist es dabei üblich, als Präsent einen edlen Tropfen oder auch ein Set aus schmackhaften Zigarren zu wählen. Die Zigarren aus der Dominikanischen Republik oder aus Kuba genießt man nicht selten zu später Stunde gemeinsam, um die erfolgreiche Kooperation zu feiern. Weiß man, dass man bei seinem geschäftlichen Termin auch Damen begegnet, so sollte man sich jedoch besser Gedanken über ein anderes Geschenk machen. Geeignet sind etwa Geschenkkörbe, die diverse Köstlichkeiten aus der Region enthalten.

Gute Vorbereitung zeigt Wertschätzung

Ähnlich wie bei einem Vorstellungsgespräch sollten Sie sich auch bei einem Geschäftstermin gut auf den oder die Gesprächspartner vorbereiten. In erster Linie sind dabei geschäftliche Details wichtig. Informieren Sie sich genau, was das andere Unternehmen macht und werfen Sie noch einmal einen Blick auf die Zahlen aus vergangenen Kooperationen. Bei einer entspannten Atmosphäre können jedoch auch persönlichere Informationen wichtig sein. Falls Sie dies noch nicht wissen, so bringen Sie in Erfahrung, ob Ihre Gesprächspartner verheiratet oder liiert sind, ob sie Kinder haben oder was sie gern in ihrer Freizeit tun.

Für gute Stimmung sorgen

Apropos entspannte Atmosphäre: Für diese können Sie oftmals selbst sorgen. Einigen Sie sich etwa vor dem Termin mit Ihrem Geschäftspartner darauf, den feinen Businesszwirn abzulegen. Gern erscheinen die beteiligten Parteien auch mit ihren Partnern – dank der netten Begleitung ist das Treffen gleich viel persönlicher. Zuletzt kann auch die Auswahl des Ortes für die Atmosphäre entscheidend sein. So ist man etwa im Hofbräuhaus gleich entspannter als im Nobelrestaurant. Selbst hier sollten Sie jedoch gewisse Verhaltensregeln einhalten. Ein Klassiker ist zudem auch das Treffen zum gemeinsamen Golfen, wobei dies in der Regel eher den folgenden geschäftlichen Zusammenkünften vorbehalten ist.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"