Aktuelle MeldungenKarriereSchweiz

Michele Rapisarda ist neuer Channel Manager Schweiz bei Radware

Langen – Radware ist ab sofort in der gesamten Schweiz vertreten. Mit Michele Rapisarda (35), dem neuen viersprachigen Channel Manager Schweiz, deckt das Unternehmen nun neben der deutschsprachigen Schweiz auch die Romandie und das Tessin ab. Rapisarda verfügt über eine 16-jährige Erfahrung in der Schweizer IT-Industrie und leitet das Schweizer Vertriebsteam von Radware. Zuletzt war er über elf Jahre lang als Business Development Manager für die Arrow ECS Internet Security AG in Wallisellen tätig. Radware ist ein weltweit führender Lösungsanbieter für Anwendungssicherheit und -verfügbarkeit in physikalischen, virtuellen und Cloud-Rechenzentren.

Foto: Radware GmbH Michele Rapisarda (35), neuer Channel Manager Schweiz bei Radware
Foto: Radware GmbH Michele Rapisarda (35), neuer Channel Manager Schweiz bei Radware

Michele Rapisardas Eintritt bei Radware ist Teil der aktuellen Radware-Strategie in den deutschsprachigen Märkten. Das Unternehmen investiert derzeit in zusätzliche Ressourcen und Mitarbeiter, um vor allem seine weltweit führende Position als Lösungsanbieter für Anwendungssicherheit auch auf die Schweiz und Deutschland auszudehnen. Rapisardas Aufgabe ist es entsprechend, den Channel in der gesamten Schweiz aufzubauen und weiter zu entwickeln. Dafür wird er eng mit den Channel-Partnern von Radware, Security-Fachhändlern und Systemintegratoren zusammenarbeiten.

Michele Rapisarda bringt langjährige Erfahrungen sowohl aus dem Vertriebs- und Channel-Geschäft, als auch aus der Security-Branche mit. Neben seiner bisherigen Tätigkeit bei der Arrow ECS Internet Security AG arbeitete Rapisarda zuvor auch bei der ARP DATACON AG in Rotkreuz sowie bei der Infinigate (Switzerland) AG, ebenfalls in Rotkreuz.

„Radware verfügt über ein starkes Lösungsportfolio und hat seit jeher überdurchschnittlich viele Ressourcen in Forschung und Entwicklung investiert“, sagt Michele Rapisarda. „Da Radware in der Schweiz noch über großes Entwicklungs- und Wachstumspotenzial verfügt, freue ich mich darauf, die Weichen dafür zu stellen.“

„Mit Michele Rapisarda können wir nun auch vor Ort in der gesamten Schweiz Flagge zeigen“, freut sich Georgeta Toth, Regional Director Central Europe bei Radware. „Dies ist ein erster wichtiger Schritt für das geplante Wachstum des Schweizer Teams, das zusammen mit unseren Partnern nun direkt bei jedem Schweizer Kunden maßgeschneiderte Lösungen erarbeiten kann.“

Radware® (NASDAQ: RDWR) ist ein weltweit führender Lösungsanbieter für Anwendungssicherheit und -verfügbarkeit in physikalischen, virtuellen und Cloud-Rechenzentren. Sein preisgekröntes Lösungsangebot ermöglicht volle Ausfallsicherheit für geschäftskritische Anwendungen sowie ein Höchstmaß an IT-Effizienz und Business-Flexibilität. Radwares Lösungen sind weltweit bei über 10.000 Unternehmen im Einsatz. Dort sorgen sie dafür, dass sich Unternehmen schnell an Marktbedürfnisse anpassen können, ihre Business Continuity sowie maximale Produktivität sichern und zugleich die Kosten niedrig halten.

Quelle: Radware GmbH

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button