Die Brauwirtschaft bietet jungen Leuten nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums ausgezeichnete Karrierechancen. Insgesamt dürften in den 1.300 deutschen Braustätten etwa 30.000 Menschen beschäftigt sein, inklusive der vor- und nachgelagerten Märkte 150.000. Wie in anderen Wirtschaftszweigen auch, sind Fachkräfte in der Branche heute sehr gefragt – das traditionelle Handwerk wird längst von Hightech unterstützt.

Ausbildung zum Fachinformatiker in der Brauerei

Nicolas Sohn beispielsweise ist 17 Jahre jung und wird bei der Brauerei C. & A. Veltins zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration ausgebildet. Solche Fachinformatiker sind im Team für die Administration, die Betreuung und Erstellung komplexer Anwendungen der gesamten Infrastruktur in der Brauerei zuständig. Übersetzt heißt das: Server, Computerfunktionen, Drucker und sogar die Telefonanlage – alles läuft über ihren Schreibtisch.

Foto: djd/Brauerei C. & A. Veltins

Foto: djd/Brauerei C. & A. Veltins

Im ersten Lehrjahr dreht sich erst einmal alles um die Hardware sowie lokale Probleme der Programme. “Als Systemintegrator habe ich auch schon die kompletten WLAN-Sender in der Abfüllung getauscht, damit man sich überall einloggen kann und erreichbar ist”, berichtet Nicolas Sohn. Im zweiten Jahr erhält er einen tieferen Einblick in den Umgang mit Benutzer- und Rechnerverwaltung sowie der Softwareverteilung. Denn nicht jeder Mitarbeiter hat Zugriff auf alle Dateien und Programme – das wäre ein heilloses Durcheinander. Im dritten Lehrjahr muss der Azubi dann ein IHK-Abschlussprojekt selbst wählen und umsetzen.

Auszubildende gesucht

Auch 2016 werden bei Veltins wieder junge Menschen ausgebildet. Wer sich als junger Mann oder als junge Frau für einen Platz in den Ausbildungsgängen Chemielaborant, Industriemechaniker (Instandhaltung), Elektroniker für Betriebstechnik, Fachinformatiker (Systemintegration oder Anwendungsentwicklung), Industriekaufmann oder Betriebswirt (VWA) / Bachelor of Arts) interessiert, kann sich schon jetzt für das kommende Jahr bewerben. Unter www.veltins.de gibt es alle weiteren Informationen.

Quelle: djd

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: