Kreditkarten bieten inzwischen häufig weit mehr als die Grundfunktion des komfortablen und sicheren Zahlungsmittels beim Online-Einkauf, bei der Buchung der Urlaubsreise im Internet oder beim bargeldlosen Bezahlen im Kaufhaus. Bei der neuen Visa Card mobil der Volkswagen Bank etwa kommt man in den Genuss vielfältiger Mobilitätsmehrwerte bei Reise und Verkehr – und zwar unabhängig davon, welches Verkehrsmittel genutzt wird.

Foto: djd/Volkswagen Financial Services/Olaf Wandruschka/Fotolia.com

Foto: djd/Volkswagen Financial Services/Olaf Wandruschka/Fotolia.com

Karteninhaber erhalten beispielsweise einen Rabatt in Höhe von zwei Prozent auf alle Mobilitätsumsätze bis 4.000 Euro im Jahr – egal ob die Umsätze an der Tankstelle, bei Bus-, Bahn-, Schiffs- oder Flugreisen oder beim Bezahlen von Taxifahrten, Mietwagenbuchungen oder dem Carsharingangebot “Quicar” gemacht wurden.

Wer mit der Karte seine Urlaubsreisen über das Reisecenter der Onlinebank bucht, erhält sogar fünf Prozent des Reisepreises zurückerstattet. Ebenfalls zwei Prozent Rabatt gibt es auf Wartungs- und Servicearbeiten bei teilnehmenden Volkswagen Partnern. Zusätzlich können Karteninhaber kostenlos die “CleverMobil App” mit Diensten wie etwa der Stauvorhersage downloaden.

Sicherheit wird zudem groß geschrieben: Nutzer bekommen bei jedem Umsatz ab 500 Euro eine Nachricht aufs Handy und können bei auffälligen Transaktionen sofort reagieren. Zusätzlich sorgt der Sicherheitsstandard “Verified by Visa” für sicheres Einkaufen im Internet.

Quelle: Djd

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: