Aktuelle MeldungenFinanzen

Lidl spendet 350.000 Euro an “Ein Herz für Kinder”

Neckarsulm – Bei der “Ein Herz für Kinder”-Gala, die am vergangenen Samstag in Berlin stattfand, übergab Lidl insgesamt 350.000 Euro an die Hilfsorganisation. Die Summe kam unter anderem durch den Verkauf von CD-Hörspielboxen zustande.

Bei der Gala ließ Lidl die Kinder selbst zu Wort kommen: Per Video-Einspieler berichtete ein Kinderreporter, wie Lidl den Verein brotZeit e.V. unterstützt, der Schulkinder in bundesweit 135 Schulen mit einem ausgewogenen Frühstück versorgt. Lidl stellt dem Verein dafür jährlich 250.000 Kilogramm Lebensmittel kostenlos zur Verfügung – und spendete nun pro Kilo zusätzlich einen Euro an “Ein Herz für Kinder”.

Quellenangabe: "obs/LIDL/Lidl"
Quellenangabe: “obs/LIDL/Lidl”

Voller Energie in den Tag starten

2008 gründete Schauspielerin Uschi Glas brotZeit e.V. Seit 2009 unterstützt Lidl das Engagement des Vereins. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt mehr als zwei Millionen Essen ausgegeben. Das gemeinsame Frühstück ermöglicht den Schülern, Zeit miteinander zu verbringen, Energie zu tanken und sich auszutauschen. Mit Erfolg: Lehrer sagen, dass die Kinder aufgeräumt, zufrieden und aufmerksam in den Unterricht kommen. Vorbereitet und betreut wird das Frühstück von Senioren, die darüber hinaus bei den Hausaufgaben helfen, Nachhilfe geben oder mit den Kindern ihre Freizeit gestalten. “Gerade für die Entwicklung von Kindern sind gemeinsame Mahlzeiten und Raum für Kommunikation von besonderer Bedeutung”, sagt Matthias Raimund, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl. “Das Engagement für brotZeit e.V. ist uns daher eine Herzensangelegenheit. Mit der Spende möchten wir dazu beitragen, ähnliche Projekte für Kinder zu fördern.”

Hörspielbox kaufen und selbst spenden

Von “Wickie und die starken Männer” bis “Biene Maja”: Wer bei Lidl im Dezember eine CD-Hörspielbox kaufte, tat automatisch etwas Gutes für “Ein Herz für Kinder”. Pro verkauftem Exemplar ging ein Euro an “Ein Herz für Kinder”.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button