Im aktuellen Niedrigzinsumfeld wünschen sich Kunden mehr Rendite

Die Kapitalmarktzinsen sind im Keller: Und das schon eine ganze Zeit lang. Die Sparer machen sich Sorgen um ihre Zinserträge: Denn im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind die Renditen für alle Sparprodukte niedriger als gewohnt. Vor diesem Hintergrund suchen die Kunden nach einer Altersvorsorge, die auch Renditechancen bietet. Wichtig ist dabei vielen, dass sie mindestens die eingezahlten Beiträge zurückerhalten. Und genau das bietet das neue Vorsorgekonzept “Perspektive” der Allianz Leben.

Foto: djd/Allianz

Foto: djd/Allianz

Der Kunde hat die Wahl

“Bei ,Perspektive’ erhalten die Kunden neben einer hohen Sicherheit die Aussicht auf eine zusätzliche Renditechance. Diese attraktive Kombination kommt bei unseren Kunden sehr gut an”, sagt Gudrun Trieb von Allianz Leben und ergänzt: “Unsere Kunden können sich optional auch weiterhin für klassische oder kapitalmarktorientierte Produkte entscheiden.” Die Kunden erhalten bei Perspektive eine gesamte Verzinsung von mindestens 4,5 Prozent und damit 0,3 Prozentpunkte mehr als bei einer klassischen Rentenversicherung. “Die Kosten für die Absicherung der Garantien fallen hier geringer aus. Diese Einsparung geben wir den Kunden in Form einer höheren Verzinsung weiter”, erklärt Trieb. Das neue Produkt bietet den Kunden wichtige Sicherheiten: die Gewissheit, dass zum Rentenbeginn und im Todesfall mindestens die eingezahlten Beiträge bereitstehen, eine lebenslange Mindestrente, sowie eine Leistung bis ans Lebensende – egal wie alt der Vorsorgende wird.

Garantiezins ist nur das untere Sicherheitsnetz

Nach den Plänen der Bundesregierung wird der Höchstrechungszins der Lebensversicherung zum 1. Januar 2015 von bislang 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent sinken. Dies betrifft insbesondere neue Verträge des Vorsorgekonzeptes Klassik. Bei bestehenden Verträgen gilt nach wie vor der jeweils bei Vertragsschluss vereinbarte Rechnungszins. “Die Diskussion um den Garantiezins führt in die Irre”, betont Gudrun Trieb. Entscheidend sei für die Kunden bei einer klassischen Rentenversicherung die gesamte Verzinsung, der Garantiezins sei nur das untere Sicherheitsnetz.

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: