Aktuelle MeldungenFinanzen

LeasePlan Bank begrüßt mehr als 3.000 zufriedene Sparer in Deutschland

Almere – Der Marktstart Anfang September ist geglückt: In nur zwei Monaten konnte die LeasePlan Bank bereits über 3.000 deutsche Kunden begrüßen. 80% der Kontoinhaber haben sich für eines der attraktiven Festgelder entschieden. Jetzt legt die LeasePlan Bank beim Tagesgeld noch einmal nach und hebt den variablen Zinssatz für Neu- und Bestandskunden aktuell auf für den Markt überdurchschnittliche 1,05%. Auch bei den kurzzeitigen Festgeldern von drei, sechs und neun Monaten punktet die niederländische Online-Sparbank im November erneut mit Top-Zinsen.

Sicher, flexibel und rentabel

Bei dem mit 1,05% sehr gut verzinsten Tagesgeldkonto der LeasePlan Bank lohnt sich das Sparen mit Tagesgeld auch im aktuellen Niedrigzinsumfeld. Das Sparen mit variablem Zins und ohne feste Laufzeit bietet alles, was flexible Sparer sich wünschen: monatliche Zinsauszahlung, jederzeit mögliche Ein- und Auszahlungen, keine Mindesteinlage und eine kostenlose Kontoführung. Sicherheit ist ein weiter Vorteil des Tagesgelds. Bis zu 100.000 Euro sind pro Kontoinhaber durch das niederländische Einlagensicherungssystem der niederländischen Zentralbank (De Nederlandsche Bank) abgesichert. Die LeasePlan Bank, Teil der LeasePlan Corporation N.V., ist im Besitz einer niederländischen Banklizenz und steht unter Aufsicht von De Nederlandsche Bank.

Quelle: LeasePlan Corporation N.V.
Quelle: LeasePlan Corporation N.V.

Bei Festgeld kurze Laufzeiten besonders lukrativ

Neben der Zinsanhebung beim Tagesgeld bietet die LeasePlan Bank auch im Festgeld-Segment sehr vorteilhafte Zinssätze. Insbesondere bei Laufzeiten von unter einem Jahr profitieren deutsche Sparer deutlich: Bereits bei drei Monaten wird das Festgeld mit 1,20% verzinst, sechs und neun Monate bringen sogar 1,25% und 1,30%. Das ist speziell für die Sparer interessant, die kurze Festgeld-Laufzeiten bevorzugen und dennoch überdurchschnittlich gute Zinsen haben möchten.

Zinsgutschrift und Besteuerung der Zinseinkünfte

Die variablen Zinsen werden grundsätzlich am letzten Tag des Monats festgelegt. Die Sparzinsen werden den Kunden per E-Mail mitgeteilt und am ersten Tag des Folgemonats auf dem Konto verbucht. Festgeldzinsen werden bei einer Laufzeit bis zu einem Jahr zum Ende auf das Tagesgeldkonto eingezahlt. Ist die Laufzeit länger als ein Jahr, werden die Zinsen zu Beginn jedes neuen Kalenderjahres sowie nach dem Laufzeitende gutgeschrieben. Da die LeasePlan Bank ihren Sitz in den Niederlanden hat, erhalten deutsche Kunden die volle Zinsgutschrift. Es werden keine Steuern einbehalten. Deutsche Kunden können nicht wie bei inländischen Banken üblich einen Freistellungsauftrag erteilen, dafür aber schnell und einfach ihre erzielten Zinsen als ausländischen Kapitalertrag in der jährlichen Einkommensteuererklärung geltend machen.

Die LeasePlan Bank ist Teil der weltweiten Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaft LeasePlan Coprporation N.V. und eine zu 100% niederländische Sparbank. Als reine Online-Sparbank verfügt sie über kein Netz an Filialen, sondern hat ausschließlich eine Zentrale in Almere. Das spart Kosten und den Kunden kann ein dauerhaft attraktiver Zinssatz geboten werden. Die LeasePlan Bank folgt den Grundsätzen der modernen Sparpolitik und bietet klar fokussierte und transparente Sparprodukte in Form von Tages- und Festgeld.

Quelle: LeasePlan Corporation N.V.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"