Aktuelle MeldungenFinanzen

Gold wird kommen

Einer der reinsten Goldnuggets der Welt wurde schlichtweg weggepackt und vergessen. Goldinvestments sollte man auch liegen lassen, denn die Zeit für das Metall und seine Unternehmen wie Klondex Mines oder TerraX Minerals wird kommen

Klondex Mines, ein Junior-Silber-Gold-Bergbauunternehmen besitzt in Nevada zwei produzierende und zu 100 Prozent im Eigenbesitz befindliche Liegenschaften (Fire Creek, Midas) und eine Verarbeitungsmühle. Aktuell konnten durch die neuesten Bohrungen zusätzliche Vererzungen auf beiden Projekten als sehr wahrscheinlich festgestellt werden. Der historische Midas-Minendistrikt ist bekannt für Goldfunde.

TerraX Minerals befindet sich mit seinem Projekt, dem Yellowknife-Goldprojekt, das bereits früher erfolgreich Gold produzierte, ebenfalls in einem hervorragenden Goldgebiet, in Kanadas Northwest Territories. Die jüngst erbohrten Ergebnisse von beispielsweise rund 40 Gramm auf 1,39 Metern sind vielversprechend.

Wie es mit dem Goldpreis nach der Entscheidung der US-Notenbank (Fed) weitergeht – wir werden sehen. Diese hat jetzt erstmals seit der Finanzkrise die Fed-Funds-Rate um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne zwischen 0,25 und 0,50 Prozent angehoben. Die FED vertraut also auf den Konjunkturaufschwung in den USA. Ein Wirtschaftsaufschwung dürfte jedenfalls dem Goldpreis zuträglich sein. Und nachdem die Zinserhöhung bereits eingepreist ist, sollte sie dem Goldpreis nicht schaden.

Ab und zu gerät ein Goldschatz durchaus auch in Vergessenheit, wie heute anscheinend die Chancen der Goldminenaktien. Doch gerade im Goldland Australien ist jüngst so ein vergessener Schatz wieder aufgetaucht. Dort wurde im Jahr 1887 ein 10,7 Kilo schwerer Goldnugget und zudem einer der reinsten der Welt, bei Meroo Creek ausgegraben. “Maitland Bar Nugget” genannt, wurde er von dem New South Wales Department of Mines angekauft. In eine Kiste gepackt, geriet er ins Vergessen. Die Kiste wurde später von Beamten, die in den Gängen des Rathauses Kricket spielten, genutzt – aber nie ausgepackt. Bis nach vielen Jahren endlich mal die Schachtel geöffnet wurde.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"