Heidelberger Lebensversicherung AG legt „5R“-Quartalsreport zum 31.03.2014 vor

Heidelberg – Welche Fonds eignen sich am besten für die Altersvorsorge? Dieser Frage stellt sich die Heidelberger Le- bensversicherung AG viermal jährlich. Jetzt hat der Experte für fondsgebundene Altersvorsorge-Lösungen den aktuellen „5R“- Report veröffentlicht. Dafür wurden insgesamt 45 Investmentfonds bewertet. Entscheidend für das Ergebnis sind fünf „R“-Kriterien: Reputation, Rating, Rendite, Risiko und Review.

Quelle: Heidelberger Lebensversicherung AG

Quelle: Heidelberger Lebensversicherung AG

Per Ende März liegt weiterhin der DWS Deutschland, mit über 25 Pro- zent Wertsteigerung in den letzten zwölf Monaten, auf dem ersten Platz. An zweiter Stelle folgt der Allianz Thesaurus AT mit rund 23 Prozent. Die Ränge drei und vier belegen die europäischen Aktienfonds Henderson Horizon Pan European Equity und Franklin European Growth. Platz fünf nimmt der amerikanische Aktienfonds Threadneedle (Lux) American ein. Somit haben sich insbesondere Investitionen in Aktien aus entwickelten Märkten wie Europa (insbesondere Deutschland) oder den USA gelohnt.

Im aktuellen „5R“-Report werden insgesamt neun Fonds mit „Gelb“ be- wertet und stehen somit unter Beobachtung. Zurückzuführen ist dies auf die schwache Wertentwicklung der Schwellenländer sowie auf den star- ken Preisverfall der Rohstoffe, insbesondere des Goldpreises in 2013.

Wegen „unterdurchschnittlicher Qualität“ musste kein Fonds mit „Rot“ bewertet werden. Aktienfonds, die in Europa investieren, entwickelten sich damit erneut überdurchschnittlich. Vier der Top-5-Fonds haben ih- ren Anlageschwerpunkt in dieser Region.

„Nach dem ersten Quartal 2014 lässt sich zwar eine positive Bilanz bei der Entwicklung zahlreicher Börsenindizes ziehen, jedoch könnte es durch Unsicherheit im Umfeld diverser Krisenherde im weiteren Jahres- verlauf wieder zu Rücksetzern kommen“, erläutert Thomas Klein, Leiter Vertrieb und Marketing Heidelberger Leben.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: