Berlin – Savedo, der erste internationale Online-Finanzmarktplatz für Spareinlagen im EU-Ausland, ermöglicht deutschen Sparern erstmals ihr Festgeld zu attraktiven Zinsen sicher in Kroatien anzulegen. Dank einer exklusiven Zusammenarbeit mit der kroatischen VABA Banka steht deutschen Sparern nun eine neue Anlagemöglichkeit mit deutschlandweit höchster Verzinsung zur Verfügung: Bei einer Laufzeit von zwei Jahren erhalten Savedo-Kunden von der VABA Banka 2,0% p.a. Zinsen für ihr Festgeld. Die Mindestanlagesumme beträgt 20.000 EUR.

Quelle: Savedo GmbH

Quelle: Savedo GmbH

Wie bei allen Savedo-Festgeldern, ist die Anlagewährung der Euro. Es besteht für Kunden also kein Wechselkursrisiko. Die VABA Banka ist Mitglied im kroatischen Einlagensicherungsfonds, so dass Festgeldanlagen bis 100.000 Euro pro Kunde und Bank besichert sind. Ähnliche Kooperationen mit der portugiesischen Bank Atlantico Europa und der tschechischen J&T Banka stoßen bei deutschen Anlegern bereits auf große Resonanz: Bis August dieses Jahres haben deutsche und österreichische Sparer, seit Start von Savedo im Dezember 2014, bei europäischen Banken bereits über 100 Millionen Euro angelegt.

Quelle: Savedo GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: