Biberach – Das Startup Pointslook schließt seine erste Finanzierungsrunde ab. Die Sparkassenbeteiligungsgesellschaft Chancenkapital BC investiert im sechsstelligen Bereich in Pointslook, eine Empfehlungsmarketing-Plattform, die lokalen Handel mit digitalen Bonuspunkten verbindet und so eine neue Form der Beziehung zwischen Händler und Konsument schafft. Bisher war das im badenwürttembergischen Biberach an der Riß ansässige Unternehmen komplett aus eigenen Mitteln finanziert. Die Pointslook GmbH will mit dem frischen Kapital ihr Empfehlungsmarketing-System mit Social Commerce-Ansatz konsequent weiter ausbauen.

Die Pointslook GmbH hat eine neue Empfehlungsmarketing-Plattform mit digitalen Bonuspunkten für Unternehmen entwickelt, mit der sich die Kundenfrequenz im lokalen Handel erhöhen und der Umsatz steigern lassen. Pointslook setzt für den Benutzer Anreize, seine Einkaufserlebnisse in sozialen Netzwerken und damit unter seinen Freunden zu veröffentlichen. Diese Empfehlungen besitzen eine hohe Glaubwürdigkeit und können für Unternehmen neue Kundenkreise erschließen. Gleichzeitig können Unternehmen bestehende Kunden mit Punkten für ihre Empfehlung belohnen, das schafft Kaufanreize und die Motivation auch in Zukunft über ihre Kauferfahrung zu berichten.

So gelang es einem Reiseunternehmen mit der Pointslook-Lösung seine Kunden zu Markenbotschaftern zu machen und das Adwords-Budget ohne Umsatzverlust nahezu zu halbieren. Pointslook ist mit diesem Pilotkunden beim Digital Transformation Award 2014 von neuland und Wirtschaftswoche unter die vier besten Unternehmen der Kategorie „Digitales Kundenerlebnis“ gekommen. Auf Pointslook setzt auch ein Mode-Einzelhändler mit 15 Filialen, der von Facebook als Kanal für die Kundenansprache nicht überzeugt war. Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit einem Lösungsanbieter von Warenwirtschaftssystemen mit über 400 Kunden.

„Lokal, digital und verbindlich, so ist Pointslook. Da wir statt auf Umsatzpunkte auf virale Punkte für Empfehlungen setzen, unterscheidet sich unser Geschäftsmodell – soweit wir sehen – deutlich von den klassischen Bonuspunktesystemen auf dem deutschen Markt“, erläutert Axel Fischer, Geschäftsführer der Pointslook GmbH. „Wir freuen uns, einen so starken Partner wie die Chancenkapital BC an unserer Seite zu haben.“

„Das Geschäftsmodell der Pointslook GmbH, das Händler und Konsumenten ganz anders als zuvor über das Empfehlungsmarketing verbindet, hat uns überzeugt“, sagt Jürgen Maucher, Prokurist, von der Chancenkapitalfonds der Kreissparkasse Biberach GmbH. „Wir finden es positiv, dass die Pointslook-Lösung den lokalen Handel unterstützt. Genau wie die regionale Aktion „Lass den Klick in Deiner Stadt – Kauf da, wo Du auch lebst“ zielt Pointslook darauf, dem Einzelhandel und auch kleinen, inhabergeführten Geschäften das Internet als Werbe-, Verkaufs- und Empfehlungsmarketingkanal zu öffnen.”

Quelle: wortratundtat

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: