Stuttgart/Frankfurt – Die Mercedes-Benz V-Klasse ist so erfolgreich wie nie zuvor. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hat Mercedes-Benz Vans die weltweiten Auslieferungen der Großraum­limousine gegenüber dem Vorjahreszeitraum um knapp ein Viertel gesteigert – und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Die Van-Sparte von Daimler setzte im ersten Halbjahr 2017 rund 29.000 V-Klasse Fahr­zeuge ab (i. V. 23.300, +24 Prozent). Dabei verzeichnete die V-Klasse weltweit starkes Wachstum, insbesondere in ihren beiden größten Märkten Deutschland und China. Zur IAA 2017 wird die Attraktivität des Bestsellers nun nochmals gesteigert. Nahezu parallel mit der Frankfurter Automobilmesse bringt die Marke mit dem Stern zwei neue Modelle auf den Markt. Die neue V-Klasse „RISE“ überzeugt mit einem heraus­ragenden Preis-Leistungs-Verhältnis im Segment. Die V-Klasse Limited Edition „designo hyazinthrot metallic“ ist mit neuen Farbakzenten ein echter Blickfang und in limitierter Stückzahl verfügbar. Zudem ist ab September 2017 das neue Ausstattungsfeature „Night-Paket“ erhältlich. Dieses ermöglicht noch mehr Individualisierbarkeit bei der Konfiguration der Großraumlimousine.

“Die V-Klasse erfreut sich nach gut drei Jahren am Markt weiterhin sehr großer Beliebtheit. Die jüngsten Zahlen belegen dabei den Absatzerfolg unserer Großraumlimousine und wir sind stolz auf diese Erfolgsgeschichte. Zur Pkw-IAA erhöhen wir die Attraktivität der V-Klasse nun nochmals. Entsprechend der Wünsche unserer Kunden bauen wir das Angebotsportfolio mit gleich zwei neuen Modellen weiter aus”, so Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans.

Quelle: Daimler AG

Herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – V-Klasse „RISE“ bereits ab 34.990 Euro

Mit einem Einstiegspreis von 34.990 Euro (inklusive 19 Prozent MwSt. in Deutschland) bietet die V-Klasse „RISE“ ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Das neue Modell konzentriert sich dabei auf die Kerneigenschaften der Großraumlimousine mit Stern – vor allem bei Variabilität, Sicherheit und Konnektivität.

Die V-Klasse „RISE“ gibt es als Kompakt-Variante oder als Lang-Version. Sie bietet serienmäßig Platz für fünf Personen, auf Wunsch kann die Anzahl der Sitzplätze auf bis zu acht erweitert werden. Wahlweise stehen zudem zwei durchzugsstarke Dieselmotoren mit 100 kW (136 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5-6,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 171-159 g/km) oder 120 kW (163 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1-5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 159-154 g/km) zur Verfügung. Für die Kraftübertragung auf die 16- oder 17-Zoll-Leichtmetallräder sorgt ein Sechsgang-Schaltgetriebe bzw. gegen Aufpreis die 7G-TRONIC PLUS Automatik. Die umfangreiche Sicherheitsausstattung der V-Klasse „RISE“ entspricht der Mercedes-Benz Philosophie. Die Sicherheit an Bord wird serienmäßig beispielsweise durch den Seitenwind-Assistent erhöht. Dieser unterstützt den Fahrer bei unerwarteten, starken Seitenwindböen. Optional können weitere Assistenzsysteme ergänzt werden, darunter das präventive Insassenschutzsystem PRE-SAFE, der COLLISION PREVENTION ASSIST oder der Spurhalte-Assistent. Auch hinsichtlich Konnektivität hat das „RISE“ Modell der V-Klasse durch die Nutzbarkeit zahlreicher Mercedes me connect Dienste einiges zu bieten. Kunden können sich jederzeit via Smartphone, Tablet oder PC komfortabel mit ihrem Fahrzeug vernetzen.

Die V-Klasse „RISE“ ist seit August 2017 in Deutschland bestellbar.

Extravaganter Blickfang – V-Klasse Limited Edition „designo hyazinthrot metallic“

Neben dem neuen „RISE“ Modell kommt zur IAA auch die V-Klasse Limited Edition „designo hyazinthrot metallic“ auf den Markt. Das auf 1.500 Exemplare limitierte Fahrzeug für besonders stilbewusste Kunden besticht durch eine extravagante, rote Metalliclackierung. Die Lackfarbe ist unter anderem bereits von der C-Klasse und E-Klasse bekannt. Bei der V-Klasse wird sie serienmäßig mit dem Night-Paket kombiniert, welches das Exterieur mit schwarzen Design-Akzenten zusätzlich aufwertet. Das Night-Paket ist auch neu als Sonderausstattung erhältlich (detaillierte Informationen zum Night-Paket unten). Weitere optische Highlights, wie die AMG Line, können zudem auf Wunsch ergänzt werden.

Die Limited Edition „designo hyazinthrot metallic“ ist ab September 2017 in allen europäischen Märkten erhältlich – für die V-Klasse, ebenso wie für den Marco Polo und Marco Polo HORIZON, die Reise- und Freizeitmobile auf Basis der Großraumlimousine.

Noch mehr Individualisierbarkeit – Neue Sonderausstattung „Night-Paket“

Ab September 2017 unterstreicht die neue Sonderausstattung „Night-Paket“ auf Wunsch den expressiven Charakter der V-Klasse mit schwarzen Design-Akzenten. Das Night-Paket umfasst unter anderem schwarz lackierte und glanzgedrehte 18-Zoll-Leichtmetallräder, Außenspiegelgehäuse in Obsidian­schwarz metallic, eine Kühlerverkleidung mit Lamellen in Schwarz und Chromeinlegern sowie Colorverglasung im Fond in Schwarzglas. In Verbin­dung mit den Ausstattungslinien AVANTGARDE und EXCLUSIVE ist der Bordkantenzierstab zudem in Schwarz ausgeführt, und in Kombination mit der AMG Line sowie dem AVANTGARDE Sport-Paket Exterieur beinhaltet das Night-Paket schwarz lackierte Einleger in den Lufteinlässen der Frontschürze.

Quelle: Daimler AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou

Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.

Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de