Verschiedenes

Zukunfsorientiert arbeiten mit der digitalen Signatur

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten der Verifizierung, dennoch ist die Unterschrift immer noch die beliebteste Lösung für Dokumente, Schriftstücke und Verträge. Immerhin ist jede Signatur einzigartig und zeigt, dass die Person das Dokument gelesen hat und mit dem Geschriebenen einverstanden ist. Auch, wenn eine Unterschrift schnell verfasst ist, kann es gerade bei etlichen Papierstücken am Tag viel Zeit kosten, diese zu unterzeichnen. Von daher gibt es eine Lösung: die digitale Unterschrift.

2021-04-14-Signatur
Licence 123rf.com

Was ist die digitale Unterschrift ?

Grundsätzlich beschreibt der Name bereits, um was es sich handelt. Statt seine vier Buchstaben mit einem Stift unter ein Dokument zu setzen, erfolgt das per Programm. Insofern wird man nicht von seiner Arbeit abgelenkt und kann ganz nebenbei Unterschriften verteilen. Die große Sorge vieler Nutzer ist aber, ob die eigene Unterschrift gefälscht werden oder einfach jeder die Signatur verwenden kann. Darüber muss man sich keine Gedanken machen, denn nicht jedes Gekritzel ist als Signatur nutzbar. Stattdessen müssen verschiedene Zertifizierungen sowie Sicherheitsprotokolle durchlaufen werden, bevor eine Unterschrift als solche gezählt werden kann. Außerdem muss die jeweilige Person nachweisen, dass es sich auch wirklich um diese handelt. Somit wird jedem Betrugsversuch aus dem Weg gegangen.

Elektronische Signatur – Etliche Vorteile warten

Im privaten Umfeld ist eine Unterschrift kein großer Akt, denn sie benötigt nur wenige Sekunden. In Betrieben, Firmen oder Unternehmen sieht das anders aus, denn täglich werden hier zig Signaturen von den unterschiedlichsten Personen benötigt. Jedoch ist nicht nur die Zeit des eigentlichen Schreibens zu bedenken, sondern Dokumente müssen auch ausgedruckt und der jeweiligen Person vorgelegt werden. Das verschwendet kostbare Arbeitszeit, welche man effizienter nutzen könnte.

Dank einer digitalen Signatur gehört das der Vergangenheit an, denn die zu unterschreibenden Dateien können einfach per E-Mail oder internen Nachrichtensystem versandt werden. Mit einem Klick sitzt die Signatur und der gesamte Vorgang ist abgeschlossen. Darüber hinaus enthält die Unterschrift viele wichtige Informationen, zum Beispiel, wann das Dokument unterzeichnet wurde. Somit wird für mehr Ordnung und Organisation gesorgt, gleichermaßen aber auch für ein Zeitersparnis. Insofern bietet die e-Signatur nur Vorteile.

Ein positiver ökologischer Fußabdruck

Umweltschutz spielt eine große Rolle, sowohl für Kunden als auch Geschäftspartner. Es ist nachgewiesen, dass sich Personen eher für ein Unternehmen entscheiden, welches auf seinen ökologischen Fußabdruck achtet, statt für eine Firma, die sich damit nicht beschäftigt. Dank einer digitalen Unterschrift kann man die Umweltfreundlichkeit deutlich verbessern. In erster Linie reduziert sich der Papierbedarf um ein Vielfaches, denn es ist nicht notwendig, jede Datei auszudrucken. Aber auch Druckerfarbe wird gespart, welche sowohl umweltschädlich als auch teuer ist. Insofern zeigt man der Welt nicht nur seine ökologischen Gedanken, sondern zugleich spart man auch noch jede Menge Geld.

Eine kurze Zusammenfassung

Die digitale Signatur ist ein Schritt in Richtung Zukunft, denn alle Arbeitsabläufe können optimiert werden. Es ist nicht mehr notwendig, dass man Dokumente ausdruckt und vorlegt, sondern die Unterschrift ist in wenigen Sekunden digital eingefügt. Dabei bietet die Signatur eine hohe Sicherheit, sodass nur die Person unterschreiben kann, die wirklich vorliegt. Selbstverständlich kann die digitale Unterschrift auch im privaten Bereich genutzt werden, wo sie für schnelle Ergebnisse sorgt.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"