Berlin (ots) – Bei der Buchung einer Reise und der Entscheidung für ein Hotel wäre es gut, schon mal dort gewesen zu sein. Das ist jetzt möglich – zumindest am Bildschirm: Traffics, innovativer Anbieter von Software für die Reiseindustrie, hat sich die Mühe gemacht und die beliebtesten Urlaubsziele Europas bereits mit dem Helikopter überflogen und in HD-Qualität abgefilmt. Das Ergebnis ist eine völlig neue Dimension der Reisebuchung auf www.reisesuche.de. Überflüge entlang sämtlicher Küsten und Strände sowie Rundflüge über jedes Hotel gehören zu dem Projekt ebenso dazu wie umfangreiche Hotelinformationen und Preisangebote, die interaktiv direkt im Video verfügbar sind. Für die Kunden hat das den Vorteil, dass sie ein Maximum an Eindrücken und Informationen für die Entscheidung bekommen – als seien sie schon mal dort gewesen.

HeliView wird in den kommenden Monaten schrittweise über Europa hinaus ausgebaut, die Datenbank enthält in Zukunft alle touristisch relevanten Küsten, Strände und Hotels weltweit. Das HeliView-Feature, an der das Traffics-Team in den vergangenen Monaten mit Hochdruck gearbeitet hat, dürfte weltweit einzigartig sein. Durch die Anbindung von 200 Reiseveranstaltern aus dem deutschsprachigen Raum wie zum Beispiel TUI, Neckermann, Alltours, Dertour wird die neue Art der optischen Reisebuchung nicht nur ein einzigartiges Erlebnis, sondern sie bietet auch den neutralen und größten Reisepreisvergleich.

Und so funktioniert’s: User können zunächst die gewünschte Ferienregion auswählen und sich anhand des Filmmaterials einen Überblick über die gesamte Ferienregion verschaffen. Sollte dem Nutzer die Region nicht zusagen, kann er in der unteren Leiste andere Küstenabschnitte auswählen. Alle verfügbaren Hotels sind im Clip durch eine Preis-Fahne mit aktuellem Preis und Verfügbarkeit gekennzeichnet. Beim Mouseover werden weitere Informationen wie Hotelname, Kategorie und Bewertung des Hotels angezeigt. Ein Klick auf das gewünschte Hotel direkt im Video bringt den Nutzer schließlich zum nächsten Filmclip: Während des 360 Grad-Rundfluges kann sich der User ein genaues Bild vom ausgewählten Hotel machen und die potenzielle Unterkunft begutachten.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/103641/2161704/vor-der-buchung-auf-www-reisesuche-de-in-den-virtuellen-helikopter-steigen-weltneuheit-heliview/api

Veröffentlicht am: