Berlin. Bildungsprämie, Bildungsgutschein oder Bildungsscheck – wer sich beruflich weiterbilden möchte, kann mittlerweile viele finanzielle Hilfen von Bund, Ländern, der Arbeitsagentur oder auch der EU bekommen. Als Orientierungshilfe im Förderwald hat die Stiftung Warentest ihren kostenlosen Leitfaden «Weiterbildung finanzieren» auf den neuesten Stand gebracht.

Die Broschüre zeigt übersichtlich, welche Programme für welche Zielgruppe in Frage kommen, ob die Förderung von Einkommensgrenzen abhängig ist und ob sonstige Förderbedingungen zu beachten sind. Dabei geht der Leitfaden auch auf regionale Weiterbildungshilfen wie Bildungs- und Qualifizierungsschecks sowie die in vielen Bundesländern bestehenden Regeln zum Bildungsurlaub ein. Die achtseitige Broschüre steht im Internet auf der Seite test.de/wbinfodok zum Download bereit.

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: