„Ja“ zu Smartphones und Tablets im Unternehmen – aber wie diese einbinden und sichern?

Armin Kobler, ausgewiesener Experte für Enterprise Mobility Management (EMM) und Mobile Device Management (MDM) der amagu GmbH, gibt hierzu viele praktische Tipps und Hinweise.

Quelle: ENECA Management- und Beteiligungs-GmbH

Quelle: ENECA Management- und Beteiligungs-GmbH

München – Tablets, Smartphones und Apps haben die Kommunikation in Unternehmen revolutioniert und schneller gemacht. Aber zugleich auch anfälliger sowohl für externen Datendiebstahl als auch für die unbewusste Preisgabe sensibler Informationen:

„Viele Unternehmen wissen gar nicht, welche Sicherheitsrisiken Mobile Endgeräte tatsächlich bergen. Mit Enterprise Mobility Management wird es möglich, die Lücke zwischen den Compliance-Vorgaben in Unternehmen und der Mobilität bzw. BYOD-Konzepten zu schließen und zugleich höchste Sicherheit zu gewährleisten “, so Armin Kobler, CEO der amagu GmbH.

Das praxisorientierte Webinar zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorteile eines sinnvoll strukturierten Enterprise Mobility Managements auf und bietet darüber hinaus zahlreiche Best Practise Informationen für die erfolgreiche Implementierung:

Mit welchen Sicherheitsrisiken ist ein Unternehmen konfrontiert? Welche Vorteile hat das Unternehmen durch innovatives EMM? Welche Rolle spielt dabei die IT-Abteilung des Unternehmens? Wie lässt sich die Koordination der Mitarbeiter durch EMM effizienter gestalten?

Hier nur ein beispielhafter Auszug aus den wichtigen Fragen, die viele Unternehmen in der Praxis vor große Herausforderungen stellen – und von Armin Kobler im Rahmen des einstündigen Webinars beantwortet werden: „EMM macht es den Unternehmen ausgesprochen einfach, ein Gleichgewicht aus Datensicherheit, optimaler Vernetzung, Anwenderfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit herzustellen!“

Veranstaltungsdaten:

Das Webinar mit Armin Kobler (CEO amagu GmbH) findet am 22. Mai 2014 von 16.00 bis 17.00 Uhr statt. Die Teilnahme an dem einstündigen Webinar ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sollte die Anmeldung bis 19. Mai 2014 erfolgen.

Anmeldung: per E-Mail an sabine.urban@amagu.de

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: