Verschiedenes

Warum ist das Entkalken und Reinigen Ihrer Kaffeemaschine so wichtig?

Wenn Sie eine vollautomatische Kaffeemaschine Ihr eigen nennen können, werden Sie sich sicher jeden Morgen an einer schönen Tasse Kaffee erfreuen. Dabei ist es aber sehr wichtig, die Kaffeemaschine auch gut zu pflegen, zu entkalken und zu reinigen – nicht nur, um die Lebensdauer Ihrer Kaffeemaschine zu verlängern, sonder auch um die Qualität des Kaffees sicherzustellen und auch um die Garantie des Gerätes nicht zu gefährden. 

Warum muss man eine Kaffeemaschine regelmäßig entkalken?

Die Kaffeemaschine zu entkalken gehört sicherlich nicht zu Ihren Lieblingsaufgaben, dennoch ist es sehr wichtig. Zum einen setzt sich Kalk in den Leitungen, Schläuchen und der Brühkammer ab und kann dort das Material beschädigen und zum anderen hinterlässt Kalk einen verfälschten Geschmack im Kaffee. Es kann sogar dazu kommen, dass sich Kalkpartikel lösen und dann in Ihrem Kaffee landen … und wer will schon Kalkstückchen in seiner geliebten Tasse Kaffee haben!

Wie viel Kalk ist im Wasser?

Die Wasserhärte in Deutschland kann sehr unterschiedlich sein und reicht von weich, über mittel bis hin zu hartem Wasser, wobei letzteres den höchsten Gehalt an Kalk aufweist. Die Wasserhärte wird in Grad Deutscher Härte (°dH) gemessen.

Weiches Wasser liegt unterhalb von 8,4 °dH, mittelhartes Wasser reicht von 8,5 bis 13,9 °dH und hartes Wasser beginnt bei 14 °dH. Besonders hartes Wasser findet sich in Mecklenburg Vorpommern, in Berlin und Bayern. Besonders weiches in Franken, im Saarland und in den meisten Gebieten entlang der Grenze zu Frankreich.

Kalk ist übrigens keineswegs gesundheitsgefährdend, sondern hat lediglich einen Einfluss auf technische Geräte und möglicherweise den Geschmack.

Wieso man seine Kaffeemaschine zusätzlich zum Entkalken auch reinigen muss

Beim Entkalken löst man lediglich den Kalk aus der Maschine. Jedoch setzen sich auch andere Stoffe in der Maschine ab wie Kaffeeöle, Kaffeemehl Rückstände und andere. Um die Funktionsfähigkeit der Maschine sicherzustellen und einen einwandfreien Kaffeegenuss zu gewährleisten, muss eine Kaffeemaschine auch regelmäßig mit den richtigen Reinigungsmitteln gesäubert werden.

Hierzu eignen sich am besten Spezialmittel wie beispielsweise die Krups Reinigungstabletten, wenn Sie eine Kaffeemaschine dieser Marke besitzen.

Warum braucht man spezielle Reinigungstabletten eines bestimmten Herstellers?

Sie werden vielleicht denken, dass es reine Geldmacherei ist, wenn Reinigungstabletten eines bestimmten Herstellers angeboten werden und dass man sicher auch die Tabletten einer anderen Marke benutzen kann.

Es ist jedoch so, dass jeder Hersteller von Kaffeemaschinen mit anderen Materialien arbeitet. Verschiedene Arten von Kunststoffen benötigen auch verschiedene Arten von Inhaltsstoffen in den Reinigungstabletten.

Das falsche Reinigungsmittel wird auf Dauer die Materialien angreifen und die Lebensdauer Ihrer Kaffeemaschine reduzieren. Im schlimmsten Fall, kann die Maschine durch die Verwendung eines ungeeigneten Reinigers auch kaputt gehen. Und das wäre nun wirklich an der falschen Stelle gespart.

Die Garantie ist gefährdet

Wenn sich Ihre Kaffeemaschine noch in der Garantiezeit befindet, ist die Verwendung der vom Hersteller zugelassenen Reinigungs- und Entkalkungsmittel sogar die Voraussetzung dafür, dass Garantieleistungen gewährt werden. Wird bei einer Reparatur nämlich festgestellt, dass Sie andere Mittel eingesetzt haben, müssen Sie die Reparatur – auch wenn es eigentlich eine Garantieleistung gewesen wäre, selbst bezahlen!

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"