Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

VW-Manager Matthias Müller wird neuer Porsche-Chef

Stuttgart/Wolfsburg. Volkswagen verstärkt seinen Einfluss bei Porsche. Der bisherige Leiter der VW-Produktstrategie, Matthias Müller, wird neuer Vorstandsvorsitzender des Stuttgarter Sportwagenbauers, wie Porsche am Dienstag mitteilte. Müller ist laut Medienberichten ein enger Vertrauter des VW-Vorstandvorsitzenden Martin Winterkorn. Porsche soll ab 2011 als zehnte Marke in den VW-Konzern integriert werden.

Der bisherige Porsche-Vorstandsvorsitzende Michael Macht wird laut einer VW-Mitteilung Produktionsvorstand bei Europas größtem Automobilbauer. Macht hatte nach dem Abgang von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking vor einem Jahr die Leitung des Sportwagenbauers übernommen.

Der amtierende VW-Produktionsvorstand Jochem Heizmann soll dem Wolfsburger Konzern zufolge das neu geschaffene Vorstandsressort Nutzfahrzeuge leiten.

Porsche hatte bis zum Sommer vergangenen Jahres unter Führung von Wiedeking versucht, den VW-Konzern mit Hilfe riskanter Spekulationsgeschäfte zu übernehmen. Der Angriff scheiterte und im Gegenzug musste VW den hoch verschuldeten Sportwagenbauer stützen.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button