Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

Takko plant neue Modekette und will H&M angreifen

Hamburg. Die Bekleidungsdiscounter Takko will im großen Stil in das Geschäft mit Mode für junge Menschen einsteigen und so etablierten Anbietern wie H&M, Zara oder Tally Weijl Konkurrenz machen. Bis Ende des Jahres werde Takko unter dem Namen «1982» ein Dutzend Geschäfte eröffnen, sagte Firmenchef Stephan Swinka der «Financial Times Deutschland» (Donnerstagausgabe). Mittelfristig seien 200 Filialen im In- und Ausland geplant, die jährlich einen Umsatz von zusammen 500 Millionen Euro erzielen sollen. Takko ist mehrheitlich im Besitz des Finanzinvestors Advent.

ddp.djn/rab/mbr

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button