Verschiedenes

So wirken niedrige Wände höher

Wenn ein Raum niedrige Wände aufweist, kann dieser schnell sehr drückend wirken. Um dies zu vermeiden, gibt es unterschiedliche Tipps, die zu beachten sind. Auch niedrige Wände kann man mit den richtigen Farben und Accessoires schnell höher wirken lassen.

Wählen Sie die passende Wandfarbe

2021-07-16-Waende
Bild von Pexels auf Pixabay.

Um niedrige Wände höher wirken zu lassen, spielen die Farben in diesem Raum eine sehr wichtige Rolle. Am besten ist es, Sie entscheiden sich hier für helle Farben. Sehr gut dafür eignen sich sowohl strahlende Weißtöne als auch Pastellfarben. Diese Farben sorgen dafür, dass der Raum optisch geöffnet wird. Auch wird durch helle Farben für einen leichten Raumabschluss gesorgt, was allemal vorteilhaft ist. Entscheiden Sie sich für kältere Farbtöne wie zum Beispiel blau dann kann schnell ein trauriger Eindruck entstehen.

Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten, wie Sie es schaffen, niedrige Wände, etwas höher wirken zu lassen. Streichen Sie oben auf der Decke einfach einen umlaufenden schmalen Streifen, in der angewendeten Wandfarbe. Dieser Trick wird besonders häufig in Büros angewendet, die über eine sehr niedrige Decke verfügen. Das menschliche Auge kann durch diesen Streifen schnell getäuscht werden und die Wand wirkt dadurch deutlich höher.

Geht es um die Wandgestaltung in einem Büro, dann bietet sich hier zum Beispiel auch ein Akustikpaneel sehr gut an. Doch auch in herkömmlichen Wohnräumen kann man ein Akustikpaneel problemlos einsetzen. Wie man vom Namen her bereits erkennen kann, wird dadurch die Akustik verbessert. Vor allem in einem Besprechungsraum oder in sehr großen Büroräumen, bieten Ihnen solche Paneele einen sehr großen Vorteil.

Das Paneele funktioniert natürlich nicht nur in Wohnräumen und verbessert dort die Akustik, es kann auch im Büro eingesetzt werden. Denn auch im Arbeitsumfeld – gerade in Besprechungsräumen oder im Großraumbüro – lässt die Raumakustik oft zu wünschen übrig.

Entscheiden Sie sich für eine luftige Einrichtung

Um einen Raum größer und höher wirken zu lassen, sollte man sich für eine luftige Einrichtung entscheiden. Die passende Einrichtung kann perfekt dazu beitragen, dass auch die niedrigsten Wände etwas höher wirken. Entscheiden Sie sich für schlichte Möbel, welche für einen Ausgleich im Raum sorgen. Auch die Möbel sollten in einer hellen Farbe gewählt werden. Setzen Sie des Weiteren auf schlanke Sideboards, zierliche Stühle und Sofas als auch auf luftige Regale. Ebenfalls ist es sehr wichtig, dass immer ein gewisser Abstand zwischen den Möbeln gehalten wird, somit entsteht kein erdrückendes Bild.

Lichter und Accessoires richtig einsetzen

Verfügen Sie über einen Raum mit niedrigen Wänden, dann sollten Sie auch die Lichter und die Accessoires in diesen Raum richtig einsetzen. Mit der richtigen Beleuchtung kann man schnell für einen streckenden Effekt sorgen. Am besten ist es, Sie entscheiden sich für eine indirekte Beleuchtung. Doch auch mit einem Fluter können niedrige Wände höher wirken. Geht es um das Accessoire, dann sollten Sie hier auf keinen Fall auf einen Spiegel verzichten. Spiegel sorgen dafür, dass ein Raum optisch gestreckt wird. Auch hohe Bilderrahmen bieten sich in einem Raum mit niedrigen Wänden sehr gut an. Sollte wiederum die vertikale in einem Raum betont werden, dann bieten sich auch übereinander liegende Bilder sehr gut an.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"