Die SimonsVoss Technologies GmbH stellt auf ihrem Messestand im M.O.C. vom 2. bis 3. Juli in Halle 04, Stand C01 sein jüngstes Produkt Starter-System vor.

Mit dieser neuen Lösung bietet der Hersteller für digitale Schließanlagen erstmalig eine Einsteiger-Lösung für Kleinunternehmen an, denen der Umstieg auf eine elektronische Schließanlage bisher zu aufwändig und zu teuer war. Das vereinfachte digitale Schließ- und Zutrittskontrollsystem Starter-System eröffnet die Vorzüge eines digitalen Schließsystems jetzt auch kleinen Anlagen bis zu 20 Türen und 100 Zutrittsberechtigten. Bestandteile dieser Lösung sind die digitalen Schließzylinder sowie der moderne Schlüsselersatz – die digitalen Transponder, die Türen per Knopfdruck öffnen. Die Transponder kommunizieren mit dem Schließzylinder per Funk und sind batteriebetrieben. Zum Starter-System gehören außerdem die Starter-Software CD und ein USB-Programmierstick, der für die Übertragung der Daten vom Rechner auf die Systemhardware von Schließzylinder und Transponder sorgt.

Zylinder_StarterSystem

Zylinder_StarterSystem

Die Besucher können Live-Demos der SimonsVoss Produktneuheit auf verschiedenen Präsentationsflächen am Messestand erleben.

M.O.C, München-Freimann, Halle 4 – Stand C 01

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: