Verschiedenes

So macht man schöne Urlaubsfotos

2021-04-29-Fotos
https://de.123rf.com/profile_chalabala

Wie macht man Urlaubsfotos auf die andere Menschen neidisch werden können? Es gibt Menschen, die so schöne Fotos machen, dass man den Eindruck hat als würden sie für das Coverbild bekannter Magazine verwendet werden.

Um schöne Fotos im Urlaub zu machen werden im Folgenden wichtige Tipps aufgezeigt.

Nur das schönste Licht nutzen

Beim Fotografieren sollte man das schönste Licht verwenden. Es lohnt sich früh aufzustehen und eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang vom wärmsten Licht zu profitieren. Dadurch wird aus jedem Objekt ein Kunstwerk.
Sollte man zu den Menschen gehören, die länger schlafen, sollte man das Licht vor Sonnenuntergang nutzen. Der Vorteil ist, dass man die Zeit dazwischen nutzen kann, um den Urlaub zu genießen. Auf diese Weise muss man nicht ständig seine Kamera an der Seite haben um Bilder zu machen.

ISO Automatik nutzen

Die ISO Automatik regelt die Filmempfindlichkeit. Sofern die eigene Kamera über diese Funktion verfügt, sollte man sie auf Automatik stellen. Zugegeben wissen nur die wenigsten Menschen was sich hinter dieser Funktion verbirgt. Gerade am Abend sorgt sie dafür, dass die Bilder hell genug werden. Je höher jedoch der ISO Wert gesetzt wird, desto stärker fängt das Bild an zu rauschen. Aber besser ein verrauschtes, als gar kein Bild.

Gute Laune haben

Beim Fotografieren von Menschen ist es wichtig, dass man eine gute Laune hat. Dies gilt besonders, wenn man Fotos von sich und seinem Partner, von der Partnerin oder von der Familie machen möchte. Fotos haben die Fähigkeit Emotionen einzufangen. Weiterhin möchte man im Wohnzimmer schöne Urlaubsfotos aufstellen. Dadurch kann man sich besser an die gemeinsamen Erlebnisse erinnern.

Menschen fotografieren

Exotische Länder haben besonders interessante und bunte Menschen. Diese Personen geben die besten Fotomotive ab. Es kann nicht schaden wenn man diese Personen gezielt anspricht und sie freundlich darum bittet ein Foto zu machen. Anschließend gibt man ihnen ein Trinkgeld.

Ungewohnte Perspektiven verwenden

Beim Fotografieren lohnt es sich andere Perspektiven einzunehmen. Beispielsweise kann man in die Hocke gehen um die Person oder das Objekt in seiner Gesamtheit abzulichten. Gleichermaßen kann man sich unter größere Objekte legen um Fotos aus außergewöhnlichen Perspektiven zu machen.

Schließlich sollte man nicht vergessen immer einen zweiten Akku dabei zu haben. Wenn man viele Fotos macht, wird ein Akku in den meisten Fällen nicht ausreichen. Ansonsten wird man sich darüber ärgern, dass der erste Akku leer ist und kein Ersatz vorhanden ist.

Einsatzzwecke für die schönsten Bilder

Ist der Urlaub vorbei und zahlreiche Bilder tummeln sich auf der Festplatte im Computer, fragt man sich oftmals was damit nun gemacht werden kann. Bilder ausdrucken, um diese an die Wand zu hängen, in ein Fotoalbum zu kleben oder in diversen Social Media Plattformen zu posten gehören zu den Klassikern. Doch besonders tolle Bilder gebühren besonderen Präsentationen. Wie wäre es mit einem tollen Graffiti an der Wand, wie z. B. von Graffitimotion? Solch ein Motiv wird bei jedem Besuch der Hingucker Nr. 1 sein.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"