Verschiedenes

Sanft zu den Ohren – grob zum Herbstlaub: Die neuen Laub

Ersetzt den Besen: Der Akku-Laubbläser ALB 18 LI von Bosch befreit innerhalb kurzer Zeit Terrassen, Einfahrten und Eingangs­bereiche von bunten Blättern

Leinfelden-Echterdingen (ots) –

Wenn im Herbst Terrassen, Einfahrten und Eingangsbereiche unter Unmengen von Herbstlaub verschwinden, lässt ein weiteres Ärgernis nicht lange auf sich warten: Der benzinbetriebene Laub-Bläser. Mit einer Lärmbelästigung von zirka 105 Dezibel – was sich von der Lautstärke her irgendwo zwischen einem Presslufthammer und einem kleinen Kampfjet einordnet – machen herkömmliche Laub-Bläser dem Laub auch akustisch den Garaus. Ganz anders der akkubetriebene Laub-Bläser ALB 18 LI von Bosch. Dieser Laub-Bläser für den Hausgebrauch bläst mit der Lautstärke eines Staubsaugers (zirka 80 Dezibel), aber mit bis zu 210 Kilometern pro Stunde kleinere Flächen schnell frei. Dank seines starken Lithium-Ionen-Wechsel-Akkus mit 18 Volt ist der Laub-Bläser jederzeit startklar. Nach getaner Arbeit kann das Blasrohr zur Aufbewahrung abgenommen werden, wodurch sich das Gerät leicht verstauen lässt. Der gute alte Besen kann damit künftig öfter Ruhepause machen.

Wenn größere Flächen unter einer dicken Laubschicht verschwinden, hilft der große Bruder des ALB 18 LI: Mit dem neuen Laub-Bläser/Sauger ALS 25 von Bosch treibt der Gartenfreund auch enorme Laubmassen locker in die Ecke. Mit bis zu 300 Kilometern pro Stunde löst das Gerät selbst nasse Blätter vom Boden. Mit Saugrohr und Fangsack wird aus dem Laub-Bläser im Handumdrehen ein Laub-Sauger mit einer Saugleistung von maximal 800 Kubikmetern pro Stunde. Die integrierte Häckselfunktion reduziert das aufgesaugte Laub auf ein Zehntel des ursprünglichen Volumens. Der Fangsack, mit einem Boden aus wasserabweisendem Material, fasst insgesamt 45 Liter. Ein praktischer Reißverschluss ermöglicht die schnelle und unkomplizierte Entleerung. Für komfortables Arbeiten sind am Gerät ein gepolsterter Schultergurt und ein zweiter Handgriff angebracht, die individuell einstellbar sind.

Zuverlässig auf großen Flächen: Mit dem neuen Laub-Bläser/Sauger ALS 25 werden große Flächen schnell und komfortabel von Herbstlaub befreit

Derart gewappnet können die bunten Blätter fallen. Der Laubbläser ALB 18 LI ist als Set mit Akku und Ladegerät zum empfohlenen Verkaufspreis von 119,99 Euro zu haben, ohne Akku und Ladegerät kostet das Tool 69,99 Euro. Der Laub-Bläser/Sauger ALS 25 steht zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 89,99 Euro bereit. Beide Geräte sind im Handel erhältlich. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/74672/2132866/kleinlauter-krachmacher-sanft-zu-den-ohren-grob-zum-herbstlaub-die-neuen-laub-blaeser-von-bosch-mit/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"