Unterföhring – Davon träumen viele: ein eigenes Restaurant! An grandiosen Ideen mangelt es nicht, was vielen jedoch fehlt, ist die eine ganz besondere Zutat: das Startkapital. Die neue Gastro-Gründer-Show “Restaurant Startup – Gutes Essen zahlt sich aus” ab 31. März 2015 bei kabel eins, bietet die Chance für ein gastronomisches Dach über dem Kopf! Mit Carsten Gerlach, Geschäftsführer Joey’s Pizza International GmbH und Torsten Petersen, Geschäftsführer Enchilada Franchise GmbH, sind zwei Koryphäen der Food-Branche bereit, ihr Kapital in die nächsten Top-Restaurants Deutschlands zu investieren – wenn sie das Konzept überzeugt!

kabel-eins-Geschäftsführerin Katja Hofem: “Unsere Zuschauer lieben alles rund um das Thema gutes Essen. Echte und bodenständige Charaktere sind ein weiterer wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen TV-Formates. Mit ‘Restaurant Startup’ kombinieren wir dieses Erfolgsrezept und holen ein neues, innovatives Format zu kabel eins, das in den USA bereits sehr erfolgreich läuft. Die Zuschauer werden mitfiebern, ob sie die kompetenten und kritischen Investoren mit ihrer Idee überzeugen – und können bestenfalls bald schon in ihr neues Lieblingsrestaurant gehen.”

Quellenangabe: "obs/kabel eins/Andreas Franke"

Quellenangabe: “obs/kabel eins/Andreas Franke”

Die Show: In sechs Themen-Wochen stellen jeweils vier Startup-Teams den Food-Profis ihre innovative Restaurant-Idee vor. Nach dem Pitch bieten die Investoren zwei Bewerbern die Chance, innerhalb von 48 Stunden zeitgleich ein Pop-Up-Restaurant zu eröffnen. Die beiden Kandidaten-Teams bekommen jeweils einen Schlüssel für zwei leerstehende Restaurants in Berlin, aus dem sie ihr Pop-Up-Restaurant zaubern müssen. An Tag drei wird eröffnet. Es ist der Tag, an dem sie den Food-Profis und Restaurant-Gästen beweisen müssen, dass sich die Investition in ihr Konzept lohnt. Die Investoren können entweder einzeln ein Angebot abgeben, sich für ein Angebot zusammenschließen oder auch beide ablehnen.

Ob die Zuschauer tatsächlich dieses neue Restaurant besuchen können, entscheiden die Investoren:

Carsten Gerlach (54) gründete vor 27 Jahren “Joey’s Pizza Service”: 1988 eröffnete er die erste Filiale in Hamburg-Eimsbüttel – mittlerweile ist “Joey’s” Deutschlands erfolgreichster Pizza-Lieferservice mit mehr als 200 Filialen bundesweit – geführt von über 130 Franchise-Nehmern. 2014 wird zum Rekordjahr: “Joey’s Pizza Service” erwirtschaftet mit 135 Millionen Euro den höchsten Gesamtumsatz in der Unternehmensgeschichte.

Torsten Petersen (42) ist einer von drei Geschäftsführern der Enchilada Franchise GmbH. Vor mehr als 20 Jahren startete Petersen neben dem Geographie-Studium als Servicekraft und Barkeeper in einem Enchilada-Restaurant in Augsburg. Mittlerweile umfasst die Unternehmens-gruppe rund 120 Betriebe in ganz Deutschland, u. a. auch die auf frische Salate spezialisierte Fast-Casual-Kette “Dean & David”.

“Restaurant Startup” wird ab 18. Februar 2015 in Berlin gedreht (sechs Folgen) und von Shine Germany Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag von kabel eins produziert.

2013 startete “Restaurant Startup” in den USA auf CNBC und wurde zur erfolgreichsten Serienpremiere des Senders 2013/2014. Die zweite Staffel ist bereits seit Januar 2015 on Air.

Der Webauftritt www.kabeleins.de/restaurant-startup wird neben den kompletten Folgen online-exklusive Videos zu den Investoren und allen Kandidaten der einzelnen Sendungen anbieten. Zudem können die Zuschauer bei einem großen Gewinnspiel wertvolles Zubehör fürs eigene Kochvergnügen abräumen.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: