Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Optimierte Strom- und Gasbeschaffung in der Energiewirtschaftsbranche

Durch die Volatilität der Energiemärkte, das veränderte Verbraucherverhalten der Privat- und Geschäftskunden und durch die sinkenden Margen rückt die Strom- und Gasbeschaffung in den Fokus der Energieversorger . Um konkurrenzfähig zu bleiben, entscheiden sich immer mehr EVU für eine strukturierte Energiebeschaffung. Es gilt, die Energiebeschaffungszyklen zu verkürzen, die Chancen der marktnahen Beschaffung zu nutzen und die Preis- und Mengenrisiken zu minimieren.

Quelle: Offenes Presseportal
Quelle: Offenes Presseportal

Die Beschaffungsprozesse und das Agieren an den Märkten sind sehr viel komplexer geworden – entsprechend wachsen die Anforderungen an die interne Organisation, an Prozesse und auch an die IT-Lösungen.

Die Autoren dieses Buches befassen sich u. a. mit den verschiedenen Energiebeschaffungsmodellen, ihren Herausforderungen und Chancen sowie ihre Auswirkungen auf die Unternehmensorganisation und auf die Prozesse, mit der Portfoliobewirtschaftung und -optimierung, mit Prognoseverfahren und der länderübergreifenden Gasmarktlogistik. Ausführungen zum Status quo und Handlungsempfehlungen zur REMIT sowie ein Glossar zum Energiehandel runden die Publikation ab.

Die Autoren dieser Publikation:

Dr. Jörg Borchert, BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH; Andreas Bräsigk, ECG Erdgas-Consult GmbH; Frank Bremen, BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH; Dr. Volker Bühner, EUS GmbH; Martin Drescher, ECG Erdgas-Consult GmbH; Claudia Wiebke Effner, Ingenieurbüro Last- und Energiemanagement; Stefan Heimel, SOPTIM AG; Dr. Ingrid Heinrich, Ingenieurbüro Last- und Energiemanagement; Dawid Mikolajczyk, ECG Erdgas-Consult GmbH; Uwe Rühlemann, Unternehmensberatung Rühlemann; Dr. Günter Stock, KISTERS AG

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"