Vor kurzem ist Das Telefonbuch mit seiner neuen Kampagne „Das Telefonbuch – jeden Tag nützlich“ gestartet. In Ergänzung zu den channelübergreifenden Kommunikationsmaßnahmen präsentiert das Verzeichnismedium auch einen neuen Bewegtbildspot, der ab sofort auf den bekannten Online-Videoplattformen zu sehen ist. Der 25-Sekünder rückt den Nutzen und die Vielfalt der mobilen Apps von Das Telefonbuch in den Vordergrund: Statt vieler einzelner Apps für gute Restaurants, Abschleppdienste, Notfallapotheken und Co. bietet Das Telefonbuch eine App, die diese und viele weitere praktische Funktionen in einem bündelt – und damit jeden Tag nützlich ist.

Quelle: newsmax

Quelle: newsmax

Wie schon im Vorjahr räumt Das Telefonbuch damit auch in 2014 seinen digitalen Produkten – allen voran seinen mobilen Apps – wieder großen Raum in der Kommunikation ein. Die zentrale Botschaft „Das Telefonbuch – jeden Tag nützlich“ soll über das ganze Jahr hinweg in drei Kampagnenblöcken mit Beispielen aus dem täglichen Leben belegt werden. Der aktuelle Kampagnenblock widmet sich dem Thema „Spaß und Ausgehen“, im Sommer bzw. Herbst/Winter sollen die Themen „Unterwegs“ und „Gesundheit“ folgen.

Die primär digitale Gesamtkampagne von Das Telefonbuch, bestehend aus Pre-Roll-Spots und Online- sowie Mobile-Bannern, ergänzt um deutschlandweit geschaltete Hörfunkspots, hatte bereits in 2013 für eine gesteigerte Markenkraft und Markenpräsenz gesorgt. Daran will das Unternehmen nun anknüpfen.

Der neue Spot und die Gesamtkampagne stammen wie bereits im Vorjahr von der Kölner Kreativagentur Zum goldenen Hirschen. Für Mediastrategie und -planung sowie den Einkauf ist erneut die Hamburger Agentur JOM Jäschke Operational Media verantwortlich.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: