Verschiedenes

Mit strategischen Public Affairs die Reputation steigern

Hamburg (ots) – Wie Public Affairs ein positives Unternehmensimage erzeugen und wie man mit relevanten Einflussgruppen in Kontakt tritt, zeigt Referent Christian Cordes am 25. September 2013 in Berlin. Das eintägige Seminar “Public Affairs” richtet sich an alle Verantwortlichen in Unternehmen und Non-Profit Organisationen, die gezielt mit Interessensvertretern in den Austausch treten wollen.

Unternehmen, Verbände und Vereine betreiben Public Affairs, um an Reputation zu gewinnen und den Organisationserfolg zu unterstützen. “Doch um Unternehmensinteressen durchzusetzen, bedarf es einer Strategie. Interessierte erfahren von mir, wie man Fürsprecher gewinnt und das Verständnis für die eigenen Belange schafft”, sagt Cordes. “Außerdem lernen die Teilnehmer, wie man rechtzeitig aufkommende Krisen und Chancen erkennt und auf diese reagiert.”

Quellenangabe: "obs/MEDIA WORKSHOP"
Quellenangabe: “obs/MEDIA WORKSHOP”

“Public Affairs – Unternehmensinteressen strategisch steuern”

am 25. September 2013 in Berlin

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Weitere Informationen zum Seminar erhalten Interessierte unter:

Über den Referenten:

Christian Cordes (Jahrgang 1969) ist ausgewiesener Praktiker für Kommunikation und Lobbying. Zuletzt in leitender Verantwortung für Kommunikation bei Coca-Cola, Bacardi und Campbell Soup. Als Inhaber des Beratungsunternehmens CordesConcept fokussiert er die Schwerpunkte Nachhaltigkeit, Reputation und Krisenmanagement. Sein Verständnis von Kommunikation ist davon geprägt, dass Kommunikation und Interessenvertretung einen messbaren Beitrag zum Organisationserfolg leisten müssen.

Über das Fortbildungsangebot Media Workshop:

Die Media Workshops sind ein zertifizierter Bildungsanbieter mit einem praxisnahen Weiterbildungsprogramm von rund 45 Themen zu Pressearbeit, PR, Social Media und Marketing sowie zu Präsentationstechniken und Führungskompetenz. Seit 2001 haben über 11.000 Kommunikationsfachleute, Marketing-Profis und Führungskräfte an den Seminaren teilgenommen. Die Zertifizierung besteht seit September 2012 und erfolgte durch Weiterbildung Hamburg e.V. mit der Vergabe des Prüfsiegels.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"