Vending Messe – EU`Vend: Alles für “to Go!”

Köln. Die Automatenwirtschaft – in Fachkreisen als “Vending-Branche” bekannt – zeigte sich überaus zufrieden mit ihrer Leitmesse in Köln, die seit Donnerstag auf dem Gelände der Köln Messe ihre neuesten Trends und Innovationen präsentierte.

Kaffee – Erfrischung – Snacks: Alles in bester Qualität aus dem Automaten

Über aus zufriedene Gesichter konnte man heute unter den Ausstellern der EU´vend sehen. Zufrieden, weil die Messe nach Ansicht der meisten Aussteller ein voller Erfolg war. “Jede Menge Qualifizierte Gespräche mit einem sehr interessierten Publikum” – so und ähnlich verlauteten stets die Kernaussagen vieler Aussteller. Kein einzig unzufriedenes Wort hörte man.

Zufrieden sind anscheinend auch die Kunden der Automatenaufsteller (auch Operator genannt). Die Automaten aus den ersten Zeiten kann man mit den modernen Hightec-Maschinen nicht mehr vergleichen. Kaffee schmeckt nach Kaffee und auch der berühmte Tritt gegen den Automaten, wenn der Automat nicht das macht, was man erwartet, gehören laut der Hersteller definitiv der Vergangenheit an. Die neuen Serviceautomaten im Vending-Bereich arbeiten heute mit hochmodernen Bezahlsystemen (RFID Chip / Mobile Payment …) und besitzen schon großflächige Touch-Screens, um dem Kunden die Auswahl und auch die Produkterklärungen “Idiotensicher” so leicht, wie nur irgendwie möglich zu machen.

Die Messe endet heute Abend – das ein, oder andere Gerät wird man mit Sicherheit in Kürze in der Öffentlichkeit wiedersehen. Eins steht auf jeden Fall fest: Die Automatenbedienung ist auf dem Weg, immer bedeutender zu werden. Aufgrund hoher Personalkosten und strenger Hygienevorschriften im Lebensmittelbereich, sind die Vending-Geräte zur vernünftigen Alternative geworden. Und wenn die Technik doch mal streikt, dann können die Automaten mittlerweile sogar vollkommen selbständig um Hilfe rufen – SMS und WLAN machen dieses und die perfekte Disposition der Verkaufsprodukte möglich. Dieses zeigte die EU´vend Messe in Köln eindrucksvoll!

Weitere Fotos und Produktvorstellungen in Kürze.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist Gründer der Mittelstand-Nachrichten und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist unter redaktion@mittelstand-nachrichten.de in der Redaktion erreichbar.
Veröffentlicht am: