Berlin – Zu seiner konstituierenden Sitzung ist am Montag, 3. Juni 2013, das Medical Advisory Board der MEDIAN Kliniken zusammengekommen. Damit hat das Unternehmen ein hochkarätiges Gremium geschaffen, dem führende Vertreter des deutschen Gesundheitswesens angehören. Aufgabe dieser Einrichtung ist es, MEDIAN Kliniken bei der Einschätzung von Entwicklungen im deutschen Gesundheitswesen zu beraten und so bei der strategische Planung zu unterstützen. Als vorrangiges Ziel bezeichnete es Hartmut Hain, Geschäftsführer (CEO) von MEDIAN Kliniken, die Marktführerschaft des bundesweit vertretenen Unternehmens im Bereich der Rehabilitation nicht nur zu behaupten, sondern weiter auszubauen. Dabei gehe es neben quantitativen Fragen vor allem auch darum, die Spitzenstellung von MEDIAN Kliniken im medizinisch-therapeutischen Leistungs- und Behandlungsspektrum zu festigen und auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse permanent zu steigern. Unter anderem wird das Medical Advisory Board deshalb u.a. wissenschaftliche Projekte im Rahmen der Versorgungsqualität entwickeln und begleiten.

Quellenangabe: "obs/MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG"

Quellenangabe: “obs/MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG”

Hain hob die Zusammensetzung dieses Gremiums als Anerkennung und Verpflichtung hervor. Es sei MEDIAN Kliniken gelungen, Persönlichkeiten von außergewöhnlichem Sachverstand und exzellentem Ruf über Deutschlands Grenzen hinaus in diesem Gremium zusammenzuführen. Im Einzelnen handelt es sich um:

Prof. Dr. Matthias Endres, Charité Berlin, Direktor Klinik für

Neurologie

Prof. Dr. Christian Hamm, Universitätsklinikum Gießen/Marburg,

Direktor Kardiologie/Angiologie

Prof. Dr. Norbert Klusen, ehem. Vorstandsvorsitzender der

Techniker Krankenkasse

Rolf Dieter Müller, ehem. Vorstandsvorsitzender der AOK Berlin

Prof. Michael Raschke, Universitätsklinikum Münster, Direktor

Klinik für Unfallchirurgie

Prof. Dr. Dieter C. Wirtz, Universitätsklinikum Bonn, Direktor

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Das Unternehmen

In der Rehabilitationsmedizin gehört MEDIAN Kliniken mit 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den in Deutschland marktführenden Klinikunternehmen. Zu MEDIAN Kliniken mit Sitz in Berlin zählen bundesweit derzeit 42 Einrichtungen mit rund 8.500 Betten.

Medizinische Schwerpunkte sind die neurologische, kardiologische, psychosomatische und orthopädische Rehabilitation. Neben hochspezialisierten Fachkliniken für Rehabilitation zählen auch Fachkrankenhäuser und Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen zum Unternehmensverbund.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: