Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Markenkommunikation mit dem prinzip:penta

Der Mensch ist nur begrenzt fähig, Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten. Dass sein Handeln trotzdem zum Erfolg führen kann, ist für Lothar Hötger das Ergebnis systematischen Denkens und Handelns. Der Geschäftsführer der Dortmunder Kommunikationsagentur teampenta führt diese These in seinem Buch „Markenkommunikation mit dem prinzip:penta“ aus, das er gemeinsam mit dem BWL-Professor Rainer Palupski herausgegeben hat.

Quelle: team:penta GmbH & Co. KG
Quelle: team:penta GmbH & Co. KG

Es versteht sich als praxiserprobte und wissenschaftlich untermauerte Anleitung für Unternehmen. Ziel ist es, überlegene Ergebnisse in der Markenkommunikation zu erzielen, indem die jeweils fünf wesentlichen Aspekte bei Entscheidungen und Prozessen berücksichtigt werden. Diese stehen in Wechselwirkung zueinander und wirken auf die unternehmerischen Ziele, die dafür benötigten Ressourcen und entsprechenden Aktivitäten.

„Die Zahl Fünf erlaubt genügend Differenzierung unter Beibehaltung der Übersichtlichkeit. Ein geschulter Anwender ist in der Lage, fünf Aspekte einer Situation zu überschauen und zu kontrollieren“, heißt es in dem gerade einmal 130 Seiten umfassenden Werk. Welche Aspekte in der professionellen Markenkommunikation zu berücksichtigen sind, beschreiben die beiden Autoren anhand von fünf Dimensionen: Potenziale, Prozesse, Propositionen, Performance und Profite. Das Ergebnis: individuelle, stimmige und vor allem wettbewerbsfähige Lösungen für eine wertebasierte, durchgängige und nachhaltige Markenbildung und -kommunikation.

Das Buch „Markenkommunikation mit dem prinzip:penta“ kann auf amazon.de unter der ISBN-Nummer 9783000429309 bestellt werden.

Quelle: team:penta GmbH & Co. KG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button