Studie zum Verbraucherverhalten vor Lebensmittelmesse Anuga in Köln vorgestellt

Köln (dapd). Guter Geschmack und Genuss ohne gesundheitliche Folgen sind die Kriterien, auf die die Deutschen bei der Qualität von Lebensmitteln am stärksten achten. Ob ein Produkt Bioqualität hat oder nicht, ist nur für 21 Prozent wichtig. Jedoch legen jeweils 75 Prozent Wert auf eine artgerechte Tierhaltung beziehungsweise eine faire Entlohnung der Erzeuger. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie “Consumers’ Choice”, die die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) am Freitag vor der Lebensmittelmesse Anuga in Köln vorstellten.

Demnach fällt es vielen Deutschen jedoch schwer, die Qualität von Lebensmitteln einzuschätzen. Das gaben 81,2 Prozent der Befragten an. Zwar glauben mehr als die Hälfte, dass die Qualität in Deutschland besser ist als im Ausland, und vier von zehn Verbraucher gehen davon aus, dass die Qualität sich sogar verbessert hat. Doch rund drei Viertel der Befragten sprechen sich für strengere Kontrollen aus. 38,9 Prozent vertrauen darauf, dass Industrie und Handel sich um die Einhaltung von Qualitätsstandards bemühen.

Die Verbraucher seien von den Lebensmittelskandalen verunsichert, sagte Dietmar Pech-Lopatta vom GfK Panel Services. Die BVE-Geschäftsführerin Sabine Eichner räumte ein, dass es die Lebensmittelindustrie versäumt habe, in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen, was sie für die Qualität ihrer Produkte tue. Man habe dieses Feld “zu sehr den kritischen Stimmen überlassen”. Es sei “ein ganz klarer Auftrag für die Wirtschaft”, für mehr Verbrauchervertrauen zu sorgen.

Durchgeführt wurde die Befragung zwischen Juli 2010 und Juli 2011. Bei der Frage nach den Qualitätsmerkmalen von Lebensmitteln gaben 96 Prozent an, dass Lebensmittel vor allem gut schmecken müssen. An zweiter Stelle folgte mit 93,3 Prozent die gesundheitliche Unbedenklichkeit. Grundsätzlich ist aber nur für jeden zweiten (49 Prozent) die Qualität für den Kauf von Lebensmitteln wichtig. Bei einer Erhebung von 2005 hatten den Angaben zufolge 44 Prozent der Deutschen besonders auf die Qualität geachtet.

Messevideo von der ANUGA mit Aussteller-Statements:

Köln: Weltmesse ANUGA eröffnet

Veröffentlicht von: