Verschiedenes

Itellium und gen-ius schließen strategische Partnerschaft für den Automobilhandel

Essen (ots) – Der inhabergeführte IT-Dienstleister Itellium und die Entwicklungs- und Service-Gesellschaft gen-ius haben eine strategische Partnerschaft mit exklusiven Produktrechten geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist die breite Vermarktung der Automotive- und SAP-Kompetenzen beider Unternehmen. Im Mittelpunkt der Partnerschaft stehen der Vertrieb und die Weiterentwicklung der neuen Generation der bewährten Produktfamilie B.ON.D für Automobilhändler. Zur Produktfamilie zählen die SAP-basierte Komplettlösung für Buchhaltung und Controlling, B.ON.D FICO, die mobile Service- und Kundendienst-Lösung B.ON.D mobil sowie das Dealer Management System B.ON.D DMS. Darüber hinaus sind neue Schnittstellen, die die Anforderungen der Automobilkonzerne unterstützen, entwickelt worden.

gen-ius bringt neben den Produkten der B.ON.D-Familie Entwicklungs- sowie Support-Kapazitäten für Automobilhändler in die Partnerschaft ein. Itellium steuert seine profunde SAP-Kenntnis in allen für den Automobilhandel relevanten Modulen inklusive SAP FI/CO bei und übernimmt ab sofort den Vertrieb und die Vermarktung von SAP-Lösungen für den Automobilhandel. Beide Unternehmen haben außerdem eine enge Zusammenarbeit bei SAP-Entwicklungen, Einführungs- und betriebsnahen Projekten für den Automobilhandel beschlossen.

In diesem Zusammenhang haben beide Partner die Komponenten der B.ON.D-Lösungen um neue Funktionalitäten ergänzt. B.ON.D FICO erfüllt als eines der ersten Systeme alle Voraussetzungen, damit Autohäuser auf den neuen Kontenrahmen der Automobilwirtschaft umstellen können. Sowohl B.ON.D FICO als auch B.ON.D mobil lassen sich über Schnittstellen an das B.ON.D DMS, das System CROSS sowie andere Dealer-Management-Systeme anbinden. Mit B.ON.D mobil können Service- und Kundendienstmitarbeiter Serviceaufträge per Smartphone entgegennehmen, bearbeiten und anschließend alle Informationen ohne Medienbruch an das DMS übertragen. Die Lösung B.ON.D DMS sorgt mit erweiterten Schnittstellenfunktionen für einfache Bestellprozesse von Fahrzeugen und Artikeln. Durch die Anbindung an den Teilehandel und die meisten Automobilhersteller passt sich das DMS den Best-Practice-Prozessen im Autohandel optimal an.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/62493/2084317/itellium-und-gen-ius-schliessen-strategische-partnerschaft-fuer-den-automobilhandel/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"