Aktuelle MeldungenFinanzenNetzwerkeUnternehmenVerschiedenes

Ineas kündigt seinen Versicherten zum Monatsende

Henstedt-Ulzburg. Der taumelnde Kfz-Versicherer Ineas hat seinen rund 50 000 deutschen Kunden zum 31. August gekündigt. Wie der Bund der Versicherten (BdV) unter Berufung auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitteilte, enden an diesem Tag alle Versicherungen der Gesellschaft aufgrund einer niederländischen Gerichtsentscheidung.

«Wer jetzt keine neue Police mit einem seriösen Versicherer abschließt, steht ab 1. September ohne Versicherungsschutz da», sagte BdV-Vorstandsvorsitzende Lilo Blunck. Im schlimmsten Fall könne das Auto ab September von den Behörden stillgelegt werden. Ferner bestehe ohne neue Police auch kein Versicherungsschutz bei Unfällen.

Weiter verwies der BdV darauf, dass zu viel gezahlte Prämien, etwa von Jahreszahlern, von Ineas erstattet werden müssen. Allerdings könne es bei einem insolventen Unternehmen passieren, dass es mit den Rückzahlungen nichts wird, sagte Blunck.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button