Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Imm cologne Wohntrend 2014

Garching-Hochbrück – Im Mittelpunkt der Wohntrends 2014 stehen “So-bin-ich-Möbel”. Das sind Möbelunikate mit ausgeprägtem Charakter, die meist in Handarbeit entstehen. Ihre Individualität drückt sich durch auffallende Strukturen, Muster, Farben und Stil-Zitate von Art Deco bis Retro aus. Solche Lieblingsstücke für die eigenen vier Wände machen den Signature Look einer Wohnung aus.

Quellenangabe: "obs/KARE Design GmbH"
Quellenangabe: “obs/KARE Design GmbH”

Meine Handtasche, mein Auto… mein Sideboard!

Solitär-Möbel und ein unverwechselbarer Wohnstil sind heute die Projektionsfläche der individuellen Persönlichkeit. Anstelle von Einheitslook und Statussymbolen rückt beim Thema Einrichten 2014 die Inszenierung des Ichs als Marke mit Alleinstellungsmerkmal in den Mittelpunkt. “Jedes Zuhause erzählt mit seinem Signature-Look die Geschichte seiner Bewohner gleich einer Biographie”, erklärt Kare Sprecherin Susanne Knacke. Dabei bleibt es gleich, ob die Bewohner mit Massivholzmöbeln ihre Nähe zur Natur Ausdruck verleihen, oder ob sie mit originellen Möbelstücken ihre bunte Lebensgeschichte als Patchwork-Familie erzählen.

Kollektionen von Boudoir bis Wohnlabor

Die erstmals zur imm cologne 2014 vorgestellten Möbel und Wohnwelten von Kare heißen “Office Loft” – ultra lässige Wohnlabore, bewohnt von der kreativen Avantgarde, “Boudoir” – feminine Raumkonzepte in sinnlichem Rot und Pink und “Vanity” – die punkige Variante eines eleganten Wohnstils. Der Trendsetter der Möbelbranche präsentieren in Köln rund 1000 Neuheiten.

Jede Wohnung erzählt die Biographie seiner Bewohner

Das Herz der Einrichtung bilden Lieblings-Möbel, die das Ego der Bewohner spiegeln. Diese Stücke sind großteils handgearbeitete Unikate, darauf legen Konsumenten immer mehr Wert. Die Vielfalt der Stile ist groß: von schlicht und natürlich oder knallig und bunt bis glamourös verziert oder roh und robust. “So-bin-ich Möbel” geben ein Statement ab und dienen nicht zuletzt als Kulisse für das nächste Selfie.

Münchner Möbelunternehmen inzwischen in über 40 Ländern präsent

Die Kare Design GmbH steht seit 33 Jahren für Einrichtungsideen jenseits des Einheitslooks. Zweimal im Jahr stellt der Mittelständler, der zu 100 Prozent im Besitz der Gründer und Eigentümer ist, neue Wohntrends vor. Mit Erfolg. So setzten die Sortimentsmacher zum Beispiel frühzeitig auf den immer noch aktuellen Vintage- und Retro-Look. Über 120 Markenshop-Partner in mehr als 40 Ländern bauen inzwischen ihr Geschäftsmodell auf die ausgefallenen Kollektionen auf.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"