Verschiedenes

Höchste Sicherheitsstandards bei Automatiktüren

Türen sind dazu da, um Gäste, Besucher und Kunden willkommen zu heißen. Im besten Fall sind sie einladend, großzügig und modern gestaltet. Hinsichtlich der Barrierefreiheit und des größtmöglichen Komforts ist die Automatiktür das beste Mittel der Wahl. Sie greift auf moderne Technik zurück und stellt vor allem körperlich Beeinträchtigten eine große Hilfe dar. Bei Geschäften oder auch bei Behörden, die während der Stoßzeiten mit einem regelrechten Ansturm von Besuchern rechnen, helfen Türen, die sich automatisch öffnen, um einen Stau und eventuelle Wartezeiten zu verhindern. Die eingesetzte moderne Sensortechnik reagiert sehr genau auf Personen und ist sogar in Lage, eine Person von einem Hund, beispielsweise, zu unterscheiden. Die Software und das Interface, die ebenfalls wichtige Bestandteile Ihrer neuen Automatiktür sind, ermöglichen es Ihnen, den Zugang genau an Ihre Vorstellungen anzupassen. Sie bestimmen, wie sensibel die Sensoren arbeiten, ab wann diese die Türen öffnen und Sie selbst legen fest, wann sich die Türen am Morgen zum ersten Mal öffnen und zum letzten Mal hinter dem Kunden am Abend schließen. Ihnen und Ihrem Personal erleichtert diese Technik den Arbeitsalltag deutlich. Zögern Sie selbst noch und haben Sie Ihre Entscheidung hinsichtlich der Integration einer automatisch öffnenden Tür noch nicht gefällt, weil Sie vielleicht Bedenken hinsichtlich der Sicherheit haben, so erfahren Sie hier mehr:

Die Sicherheitsstandards – optimiert für die heutige Zeit

Sind Sie der Meinung, dass eine herkömmliche Türe, die auf einen klassischen Schließmechanismus setzt und dabei auf Elektronik und jegliche Technik verzichtet, sicherer ist als eine automatische Türe der neuesten Generation? Es ist ein Fakt, dass Automatiktüren mit höchsten Sicherheitsstandards das Level an Schutz gewöhnlicher mechanischer Türen übersteigt. Die zusätzlich verbaute Technik stellt für ungebetene Eindringlinge eine Hürde dar, die nicht zu unterschätzen ist. Über kurz oder lang gelingt es einem Einbrecher immer, eine Tür oder ein Fenster zu öffnen. Die Aufgabe einer guten Tür ist es nun, diesen Moment so lange wie möglich hinauszuzögern. Studien beweisen, das Einbrecher aufgrund des erhöhten Risikos entdeckt zu werden, nach nur wenigen Minuten von ihrem Vorhaben ablassen. Die Software und die innovative Technik könnten mitunter eine Schwachstelle darstellen, die von Cyberkriminellen ausgenutzt werden könnten. Dabei müssen Sie aber stets bedenken, dass die verbaute Technik vor allem dann zum Einsatz kommt, wenn die Türe ohnehin entriegelt ist. Im Manuell verriegelten Zustand, nach Ladenschluss, bestimmen die verbauten mechanischen Schlösser und Barrieren, wie sicher die Türe ist. Die zusätzlich verbauten Elemente stellen nur eine weitere Hürde für einen Einbrecher dar. Ein weiterer Umstand, der für die Sicherheit moderner Automatiktürenspricht, ist das Material, das dabei zur Verwendung kommt. Auch Glastüren lassen sich nicht ohne weiteres zerbrechen. Das eingesetzte Sicherheitsglas besteht aus mehreren Lagen, die durch Folien verbunden sind. Auch im zerbrochenen Zustand bleibt das Glas damit an Ort und Stelle und verhindert effektiv den Zugang zu Ihren Räumlichkeiten.

Ein Fazit zur gesteigerten Sicherheit

Die Sicherheit bei Automatiktüren ist zu jeder Zeit gewährleistet, sofern Sie sich für ein modernes Modell entscheiden und in den empfohlenen Abständen der Wartung nachkommen. Sie steigern den Komfort Ihrer Kunden, erleichtern sich aber auch selbst den Alltag erheblich. Die Automatiktür ist ein erster wichtiger Schritt, wenn Sie die Modernisierung in Ihrem Betrieb vorantreiben möchten.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"